• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 37 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Bing Crosbys Jazz-Klassiker werden entstaubt

05.02.2019

Der Bremerhavener Sänger und Gitarrist Jörg Seidel schafft mit seiner seit 30 Jahren bestehenden Band neue Begeisterung für die Jazzmusik: Mit seinem 2014 erschienen Album „Swing to Bing“ erinnert er an die Songs von Jazz-Stilikone Bing Crosby (rechts im Bild), der bis 1977 die US-Charts eroberte. Heute erweckt Seidel die Lieder neu und begeistert die Medien, die seine CD als „Visitenkarte auf höchstem Niveau“ (ORF) betiteln. Jetzt holt der Verein Jazzfreunde Wildeshausen den Musiker in die Kreisstadt: Am Freitag, den 15. Februar, tritt er mit seiner Band im Historischen Rathaussaal ab 20 Uhr auf. Karten gibt es für 15 Euro unter www.jazzfreunde-wildeshausen.de, Telefon  04431/930995 oder unter vorstand@jazzfreunde-wildeshausen.de.                                                                                                                                                                     BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.