• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Blühende Vorfreude seit Januar

21.04.2017

Brettorf /Barel „Ich freue mich drauf.“ Dieser Satz ist bei der Vorstellung der privaten Gärten oft gefallen. Sieben Pforten öffnen sich am Montag, 1. Mai, im Rahmen der Dötlinger Gartenkultour. Auf dem grünen Grundstück von Anke Dunker-Bureck in Brettorf/Barel trafen sich jetzt die Mitglieder des ausrichtenden gleichnamigen Vereins.

Musikduo spielt und singt

Eine Neuheit wurde dabei besonders hervorgehoben: Der Verein gehe nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“, sagte Vorsitzender Olaf Schachtschneider. Denn nicht nur Blütenpracht wird dieses Mal präsentiert, sondern auch Musik. Das Duo Markus Häger und Thomas Schlegel hatte Kontakt mit Schachtschneider aufgenommen. Mit Gitarre, Keyboard und Gesang stehen die beiden für deutsche Texte von Musikern wie Reinhard Mey und Gregor Meyle. Die Musiker hatten die Idee, an dem Tag aufzutreten. „So ein herrlicher Anlass verträgt Musik“, sagte Häger. Das Gemüt der Besucher blühe schließlich mit der Musik auf. Von 13 bis 15 Uhr wird das Duo im Wandelgarten von Nicole und Markus Kulbach auftreten. Bei Familie Krüger werden die Musiker zwischen 16 und 18 Uhr zu hören sein. Olaf Schachtschneider ist gespannt, wie „das Publikum auf die Musik reagiert“. Welche Lieder sie genau spielen werden, wissen Häger und Schlegel noch nicht. Fest steht aber: Eine so ungewöhnliche Bühne hatten sie bisher noch nicht gehabt.

Einblicke in reizvolle Privatgärten

Sieben Privatgärten öffnen am Montag, 1. Mai, 11 bis 18 Uhr, ihre Pforten. Für fünf Euro kann ein Button bei allen Gärten erworben werden, der für das gesamte Gartenkultourjahr 2017 gilt und auch am 24./25. Juni sowie am 3. Oktober zum Eintritt in die Privatgärten berechtigt.  Am 1. Mai haben geöffnet:

Aschenstedt Wandelgarten, Nicole und Markus Kulbach, Aschen­stedter Straße 5

Bergedorf Stauden-Oase, Christa und Heinz-Werner Tönjes, Zur Feldhorst 11, Bergedorf/ Ganderkesee

Brettorf/Barel Garten für alle Sinne, Anke Dunker-Bureck, Stedinger Weg 18

Dötlingen Bauerngarten am See, Jutta und Karl-Heinz Meyer, Karkbäk 3 (bei der Kirche/Dorfeiche)

Neerstedt Gestaltete Landschaften, an der Fachklinik Oldenburger Land, Neerstedter Straße 9

Sandhatten Hof-Garten, Martina und Dieter Suhrkamp, Haferkampstraße 14, Sandhatten/Hatten

Simmerhausen Stein- und Wassergarten, Familie Krüger, Am Kürk 10, Simmerhausen/Prinzhöfte

Im Wesentlichen soll es aber am 1. Mai um die Gärten gehen. „Ab Januar fängt schon das Kribbeln an“, beschreibt Christa Tönjes ihre Vorfreude. Sie ist stolz, den Gästen in ihrem Garten in Bergedorf Stauden präsentieren zu können. „Sie zeigen sich in diesem Jahr schon früher als sonst.“ Gemüsegarten und Ziersträucher gibt es in Sandhatten bei Martina und Dieter Suhrkamp zu sehen. Tulpen, Sträucher und mehr als 40 Obstbäume stehen unter anderem im Stein- und Wassergarten bei Familie Krüger.

Radtour mit Gästeführerin

Die Dötlinger Gartenkultour öffnet nicht nur Pforten. Am Parkplatz Zur Loh in Dötlingen wird das Gästeführerteam ab 11 Uhr mit einem Infostand vertreten sein. Eine Radtour starte von dort, ebenfalls um 11 Uhr, informiert Thea Freiberg. Ein oder mehrere Gärten würden angesteuert. Um 14 Uhr startet zudem ein Dorfspaziergang.

Der Kreis-Imkerverein wird mit einem Stand an der Müller-vom-Siel-Kate vertreten sein. Außerdem werden Gastronomien sowie Galerien und Ateliers an diesem Tag die Türen für Besucher öffnen. Details zum Programm gibt es im Internet unter


     www.doetlinger-gartenkultour.de 
Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.