• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Boogie-Woogie und Bratwurst beim Lunch-Konzert

17.06.2014

Hude „Boogielicious“ brauchen kein seichtes Vorspiel. Das Lunch-Konzert am Sonntagmittag im Huder Kulturhof begannen die beiden Musiker mit einem fetzigen Boogie-Woogie und brachten damit Hände, Füße und Köpfe der Besucher in den richtigen Takt für das, was kommen sollte.

Organisiert vom Verein Pro Musica Activa heizten die sympathischen Musiker Eeco Rijken Rapp und David Herzel den Besuchern des außergewöhnlichen Konzerts ordentlich ein. Schon um zwölf Uhr begann das Event mit einem gemeinsamen Lunch auf dem Hinterhof des Kulturhofs. Mit Bratwurst, Brötchen und Salaten konnten sich die Musikliebhaber stärken, um beim anstehenden Konzert alles geben zu können. Denn nicht nur Pianist und Sänger Rapp und Schlagzeuger Herzel waren mit vollem Körpereinsatz dabei, auch einzelne Gäste ließen es sich nicht nehmen, ausgiebig zur Musik mit zu tanzen. Alle Besucherstühle waren leider nicht besetzt, doch einige Freunde der Musikrichtung, bei der kein Fuß still stehen kann, hatten den Weg in den Kulturhof gefunden.

Der Verein Pro Musica Activa bewies mit dem Konzert von Boogielicious, dass der Klosterort auch für Musikrichtungen außerhalb der Celtic Days zu begeistern ist.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.