• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Feuerwehr: Bookholzberger Ortswehr ehrt altgediente Kameraden

15.12.2015

Bookholzberg Ihre Weihnachtsfeier nahm die Freiwillige Feuerwehr Bookholzberg am Sonnabend zum Anlass, um verdiente Kameradinnen und Kameraden für langjährige Dienste und Mitgliedschaften zu ehren. Im Beisein von Gemeindebrandmeister Horst-Dieter Meyer (Falkenburg), des Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes, Peter Sparkuhl (Harpstedt), und der für die Feuerwehren zuständigen Fachbereichsleiterin der Gemeinde, Evelyn Breithaupt, bekamen Hauptlöschmeisterin Susanne Strehl und Hauptlöschmeister Kai Regendorp das Niedersächsische Ehrenzeichen für 25-jährigen Dienst verliehen.

Beide waren 1990 in die Feuerwehr eingetreten. Seit vielen Jahren sind Strehl und Regendorp in der Führung der Ortswehr als Gruppenführer im Einsatz. Dabei besetze Susanne Strehl in der Regel das erste ausrückende Fahrzeug der Wehr, so Ortsbrandmeister Carsten Drieling. Im Mittelpunkt der Arbeit beider Kameraden stehe darüber hinaus die Jugendarbeit. Regendorp ist seit langer Zeit Jugendfeuerwehrwart. Susanne Strehl hat hingegen ihre langjährige Tätigkeit als stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin inzwischen aufgegeben. Derzeit betreut sie die Wettbewerbsgruppe der aktiven Wehr.

Für jeweils 60-jährige Mitgliedschaft wurden Löschmeister Heiko Ahlers, Hauptfeuerwehrmann Hinrich Ramke und Oberbrandmeister Dieter Ramke mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes geehrt. Alle drei sind seit 1955 Mitglied der Feuerwehr. Carsten Drieling bezeichnet Dieter Ramke als „eine der prägenden Personen des Feuerwehrwesens in der Region“. Er amtierte nicht nur 32 Jahre als stellvertretender Ortsbrandmeister in Bookholzberg, sondern auch jeweils mehr als 20 Jahre als Gerätewart, Sicherheitsbeauftragter und Ausbilder in der Grundausbildung. 25 Jahre lang bewohnte er mit seiner Familie das Feuerwehrhaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.