• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Meister, Musik & manches mehr

09.09.2017

Brettorf /Dötlingen Sportliches Großereignis auf dem Brettorfer Sportplatz, zwei Konzerte in der Dötlinger St.-Firminus-Kirche, eine Fete in der Maschinenhalle und Kartoffelernte: Das ist die Mischung am Wochenende.

Der TV Brettorf scheut keinen Aufwand als Gastgeber der Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der weiblichen und männlichen Jugend U 18. Der Hauptplatz zwischen den beiden großen Tribünen ist gar ab Donnerstagabend mit einer großen Plane abgedeckt worden, um ihn vor dem Regen zu schützen. Das Sportspektakel beginnt am Samstag, 10.30 Uhr, mit den ersten Spielen (bis 17.30 Uhr). Abends steigt ab 19 Uhr die große öffentliche DM-Fete. Sonntag geht es ab 9 Uhr weiter. Die Siegerehrung ist gegen 16 Uhr geplant. Am Samstag, 10 bis 14 Uhr, schaltet Bremen Vier in der Sendung „Bremen Vier kommt rum“ vier Mal live nach Brettorf. Der Oldenburger Lokalsender Oeins hat sich ebenfalls angekündigt.

Ganz andere Klänge als Anfeuerungsrufe sind am Wochenende in der St.-Firminus-Kirche Dötlingen zu erwarten. Am Samstag, 19 Uhr, stellt die Oldenburger A-cappella-Gruppe „quintessence“ ihr neues Bühnenprogramm „3D“ vor. Karten gibt es noch an der Abendkasse.

DJ Ralf legt am Samstag ab 21 Uhr bei der FFN-Party der Feuerwehr Neerstedt in der Maschinenhalle Kuhlmann in Neerstedt auf.

Am Sonntag, 17 Uhr, gestalten das Chörchen unter der Leitung von Markus Häger und der Posaunenchor unter der Leitung von Christoph Buldt das Konzert in St.-Firminus. Häger steuert drei Liedermacher-Stücke zum Programm bei.

Beim „Duell der Felder“ steht an diesem Samstag, 9 bis 14 Uhr, an der Fläche an der Brettorfer Straße 4, die Kartoffelernte auf dem Journalistenfeld an.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.