• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

FROHSINN: Bundessängerfest mit Kabarett

07.05.2007

HUNTLOSEN Am Nachmittag des 2. Juni findet das Chorkonzert statt. Am Abend gibt es Polit-Kabarett und Tanz.

VON KLAUS DERKE HUNTLOSEN - Gastgeber des 83. Bundessängerfestes des Sängerbundes Frohsinn ist am Sonnabend, 2. Juni, der gemischte Chor Huntlosen. Alle Freunde des Chorgesangs kommen am Nachmittag beim großen Konzert in der alten Turnhalle auf ihre Kosten. Und als besonderes „Bonbon“ warten die Gastgeber am Abend mit dem Polit-Kabarettisten Gerd Hoffmann und anschließendem Tanz mit Dirk Othold in Meyers Gasthaus auf. „Wir wollen der Bevölkerung einmal etwas besonderes bieten“, so Albert Timp, Vorsitzender des gemischten Chores Huntlosen.

Festausschussvorsitzender Alfred Münch hat sich deshalb intensiv um einen besonderen Höhepunkt bemüht. Und das wird am Abend der Auftritt von Gerd Hoffmann sein. Der Polit-Kabarettist aus Berlin („Die Radieschen“) bietet anspruchsvolle Unterhaltung und tritt mit seinem Soloprogramm den Beweis an, dass politisches Kabarett Spaß machen kann. Hoffmann zeichnet in seiner Show ein persönliches wie provokantes Gesellschaftsbild. Analytische Gemeinheiten und verbale Spitzfindigkeiten sind seine Spezialität. Und ehe man es sich versieht, hat jeder seinen Teil abbekommen, heißt es. „Wohlerzogen und gemein, charmant und boshaft“, schrieben Kritiker. Oder: „Gerd Hoffmann sorgt mit seinem satirischen Blick auf deutsche Realitäten für beste Unterhaltung."

Hoffmanns Auftritt von 20 bis 21 Uhr läutet den zweiten Teil des Bundessängerfestes am 2. Juni ein. Das Fest beginnt um 16 Uhr mit dem Empfang der Vereine auf dem Huntloser Sportplatz. Nach der Begrüßung – der Huntloser Chor bringt jedem teilnehmenden Gesangverein ein kleines Ständchen – beginnt um 17 Uhr das Konzert in der Turnhalle. Beteiligt sind neben dem Gastgeber die gemischten Chöre Hengstlage und Wardenburg und der Frauenchor Littel, der gemischte Chor Achternmeer sowie die Frauenchöre Großenkneten und Bissel-Haast-Sage. Der MGV Liederkranz aus Großenkneten ist ebenso vertreten. Der Eintritt zum Konzert (einschl. Abendprogramm mit Kabarett und Tanz) kostet fünf Euro. Alfred Münch und Helga Bade vom Festausschuss haben seit Oktober das Programm vorbereitet. Sie hoffen mit dem Vorsitzenden Albert Timp, der zugleich auch Vorsitzender des Sängerbundes ist, auf ein volles Haus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.