• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Butt wird Ehrenmitglied

21.12.2010

Ihr traditionelles Jahresabschlusskonzert gab die Musikschule des Landkreises Oldenburg. Das Streichorchester der Schule und des Wildeshauser Gymnasiums machte den Anfang. Musikschullehrer Rafael Jung zeigte sich sehr zufrieden mit dem mit 120 Besuchern voll besetzten Saal der Kreismusikschule. Neben klassischen Stücken begeisterten die Musikschüler auch mit modernen Liedern von Green Day.

 Der Vorsitzende der Wildeshauser Kolpingsfamilie, Gerald Rievers, sowie seine Ehefrau Sylke handeln zwar nach dem Kolpingspruch „Treu Kolping“, sind aber auch Rekordmeister Bayern München treu. Das kam bei der Weihnachtsfeier in Bakum-Vestrup wieder voll zum Ausdruck. Als Gast konnte der Fanclub „Bakumer Germanen“ Bayern-Torwart Jörg Butt begrüßen. Er wurde Ehrenmitglied des Fanclubs und hat jetzt die Mitgliedsnummer 1. Nach einer Autogrammstunde im Gasthof Hönemann in Vestrup wurde ein Originaltrikot von Butt aus dem Pokalspiel Bayern gegen Werder Bremen versteigert. „Es kamen satte 500 Euro zusammen “, so Rievers. Butt legte noch mal 500 Euro€ dazu, so dass eine Gesamtsumme von 1000 Euro€ an die Kinderherzhilfe Vechta e.V überreicht wurde. Nach einem Vortrag von Dr. med. Jürgen Holtvogt, Facharzt für Kinderkardiologie, übernahm Butt spontan für ein Jahr die Schirmherrschaft für die Kinderherzhilfe Vechta e.V.

Einen Beitrag von 170 Euro überreichte Monika Niemitz, Übungsleiterin der Damen-Gymnastikgruppe im SC Wildeshausen, nun Christa Heimermann, 1. Vorsitzende der Schwangerschaftskonflikt-Beratung „donum vitae“. Die Damengymnastikgruppe hatte das Geld während des ganzen Jahres gesammelt und bei einer Adventsfeier noch aufgestockt, berichtete Christa Grimjes. Aus dem Kreis der Damen wurde in diesem Jahr der Vorschlag gemacht, mit dem Betrag die ehrenamtliche Arbeit in der katholischen Gemeinde zu unterstützen. Heimermann bedankte sich sehr für die Hilfe.

Sehr gut besucht war mit 32 Teilnehmern die Abschlussfeier „Tiger und Rabbit“ beim Golfclub Wildeshauser Geest. Jeden Freitag stellen sich Tiger (fortgeschrittene Golfer) den Rabbits (Anfängern) zur Verfügung, um den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern. Tiger 2010 war Ina König, die sich an den meisten Tagen zur Verfügung gestellt hatte. Das wurde mit einem kleinen Pokal gewürdigt. Beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen ließ man die Saison ausklingen.

 Eine vorweihnachtliche Bescherung erlebten vier Kinder aus der Marienkäfer-Gruppe des Kindergartens „Knaggerei“. Ralf Kruse beschenkte sie mit Süßigkeiten und einem von den Werder-Bremen-Profis signierten T-Shirt. Gruppenleiterin Heike Gutsche nahm für die Knaggerei zudem von dem Wildeshauser eine Spende von 500 Euro entgegen. „Meine Tochter ging in den Kindergarten. Nun möchte ich etwas zurückgeben“, so Kruse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.