• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musik: „Cecilia“ trifft „Mrs. Robinson“ in Hude

19.06.2014

Hude Simon & Garfunkel: Das sind Songs wie „Bridge over troubled water“ und „The Sound of Silence“, „Cecilia“ oder „Mrs. Robinson“. Das wohl erfolgreichste Folkrockduos der Welt hat eine ganze Generation in den Bann gezogen mit seinen poetisch gefärbte Hymnen.

„Mrs Robinson“ wurde zum Beispiel 1969 durch den US-amerikanischen Spielfilm „Die Reifeprüfung“ berühmt. 1968 schrieb das US-amerikanische Duo mit „The Boxer“ ein hochemotionales Loblied auf einen Überlebenskünstler.

Seit zwei Jahren spürt das Duo Graceland dem musikalischen Geist seiner Vorbilder nach und tourt mit dem Programm „A Tribute to Simon & Garfunkel“ erfolgreich durch ganz Deutschland. Damit waren die beiden Musiker auch schon einmal in Hude.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An diesem Freitag, 20. Juni, gastieren Graceland und das The Classic String Quartett nun im Forum der Peter-Ustinov-Schule Hude. Ab 20 Uhr dürfen sich die Besucher des Konzerts auf einen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen freuen, präsentiert vom Kulturverein Hude und dem „Hude live“-Team: Folkrock meets Classic.

In ihrem neuen Projekt beweisen Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Garfunkel), dass die unzähligen Klassiker von Simon & Garfunkel perfekt mit dem unverkennbaren Klang eines klassischen Streicherensembles harmonieren.

Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden.

Das Publikum erwartet ein Konzert mit zwei Musikern, die ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahe kommen, und einem Streichquartett, das dieser Musik einen neuen, unverwechselbaren Klang verleiht.

Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro bei Optiker Wessels, Auf der Nordheide 4, in Hude und bei „brass & more“ in Bookholzberg. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.