• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Singen: Chor will Dirigenten mit Konzert ehren

17.03.2017

Harpstedt Zwei Ehrungen stachen hervor, als der Gemischte Chor Harpstedt am Mittwochabend bei seiner Mitgliederversammlung im „Marktkieker“ verdiente und langjährige Sänger nach vorne bat. Die eine: Mit Gerhard Ganswindt wurde ein „Urgestein“ der Sangesfreunde ausgezeichnet. Seit 70 (!) Jahren ist der Harpstedter dabei. Die andere: Vorsitzende Angela Willms und ihre Stellvertreterin Annelen Voß zeichneten Steffen Akkermann aus – der nicht nur seit 50 Jahren Mitglied ist, sondern auch fast so lange den Chor dirigiert.

„Im zarten Alter von 18 Jahren“ sei Ganswindt beigetreten, berichtete Angela Willms. 30 Jahre lang – von 1964 bis 1994 – hatte er den Chor geleitet. Das 50-jährige Dirigenten-Jubiläum von Steffen Akkermann, so sagte die Vorsitzende, stehe 2018 an und solle mit einem Konzert gewürdigt werden.

Neben Ganswindt und Akkermann wurden (teils in Abwesenheit) geehrt: Horst Völkner (Ehrenmitglied, länger als 40 Jahre aktiv), Helga Nehlig (60 Jahre), Heide Beckmann (50 Jahre), Dieter Claußen, Günther Meiners, Brigitte Schönfeld, Ilse Witte und Otto Witte (alle 25 Jahre) sowie Siegfried Elting, Ute Klitte und Gudrun Würdemann (zehn Jahre). Seit 15 Jahren aktiv ist Lena Hannekum, jetzt Leiterin des Kinderchors „Ohrwürmer“. Sie nahm auch die Ehrung mit für die drei Kinder Lea Jerebic, Lenia Ondra und Lena Schwarting, die seit längerem mitsingen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Zahl der Mitglieder des Chores, so berichtete es die Vorsitzende, sei im Laufe des Jahres 2016 von 108 auf 105 gesunken. Allerdings: Durch fünf Neueintritte (drei Sopran-Stimmen, ein Tenor, ein Bass) freue man sich wieder über Verstärkung.

Über den Stand der Dinge beim Kinderchor „Ohrwürmer“ berichtete dessen Vorsitzende Dr. Kerstin Strupat. Am Sonntag, 19. März, werde der Chor um 14 Uhr bei der Hobby- und Kunstausstellung im Koemssaal auftreten. Nachdem die Ohrwürmer jüngst das Musical „Das Dschungelbuch“ in Bremen gesehen hatten, ist jetzt geplant, selbst ein Musical einzustudieren: „Der Regenbogenfisch“ soll 2018 aufgeführt werden. Als neue Kassenwartin übernimmt bei den Ohrwürmern Christine Eilers den Stab von Susanne Krössing, als neue zweite Vorsitzende folgt Sandra Hormann auf Daniela Hannekum.

Für den Gemischten Chor stehen 2017 unter anderem folgende Termine im Kalender: 30. Juli um 15 Uhr Singen im Skulpturenpark Ippener; 20. August, 16,30 Uhr, Auftritt beim Kreisgruppen-Chorfest in der Stiftskirche Bassum; 17. September, 17 Uhr, Benefizkonzert zugunsten des Sternenkinder-Projektes des Hospizvereins Samtgemeinde Harpstedt; 16. Dezember, 17 Uhr, Auftritt beim DRK-Seniorennachmittag. Eine Sommerfahrt ist im September vorgesehen.

Einstimmig beschloss der Chor, rückwirkend zum 1. Januar 2017 den (seit 2010 unveränderten) Beitrag anzuheben – für aktive Sänger von 25 auf 30, für passive Mitglieder von 15 auf 20 Euro im Jahr.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.