• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Jubiläum: Chronisten suchen noch weitere Fotos

13.03.2015

Ahlhorn „Die Chronik zum 50-jährigen Bestehen der Herz-Jesu-Kirche in Ahlhorn steht.“ Das sagte Dirk Faß jetzt im Katholischen Pfarrheim in Ahlhorn in kleiner Runde beim ersten Erzähl-Café.

Veranstaltet wurde dieses Treffen, um noch einige Augenzeugenberichte und Anekdoten einzuholen. „Das Archivmaterial ist recht umfangreich, aber auch trocken. Eine Chronik lebt aber davon, dass sich Menschen mit ihren Geschichten, Beiträgen oder Aufsätzen einbringen“, sagte Dirk Faß im Einvernehmen mit Bernd Book, der die Versammlung leitete.

In lockerer Runde bei Kaffee und Kuchen wurden außerdem die eingesandten historischen Aufnahmen in Augenschein genommen. Darunter eine Aufnahme, die die alte und neue Kirche Herz Jesu in Ahlhorn als Luftaufnahme zeigt.

„Eine Chronik lebt auch von den alten Bildern und den Menschen, die darauf zu sehen sind“, sagte Bernd Book. Gleichzeitig bat er nochmals die Bürgerinnen und Bürger auf diesem Wege darum, noch weitere Aufnahmen einzureichen. „Die werden dann von uns digitalisiert und jeder erhält sie danach zurück.“

Diese Woche wollen Faß und Book noch einmal in das Offizialats-Archiv in Vechta fahren, um weitere Informationen zu erhalten.

Dem Chronik-Ausschuss gehören neben Bernd Book und Dirk Faß Hermann Ostmann, Ludwig Kock und Hans Krone an. Kronen war beim Gesprächsnachmittag verhindert.

Das 50-jährige Bestehen der Kirche wird am 21. Juni mit einem ganztägigen Pfarrfest begangen. Das genaue Programm soll in den kommenden Wochen abgestimmt werden.

Zur Historie: 1959 gab es die ersten Planungen für eine neue Kirche in Ahlhorn, die 1962 vertieft wurden. Baubeginn war 1964, die Einweihung 1965. Den Großteil der Baukosten von 799 000 DM trug damals der Bund. Die Führerorgel wurde 1972 in Betrieb genommen und kostete über 100 000 DM.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.