• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Da kannst du die ganze Welt umarmen“

14.10.2013

Immer Man könnte meinen: Dieser Dietrich Stobbe muss Berufsmusiker sein. Fünf Chöre leitet er, und das teils seit Jahrzehnten. Doch mit der Musik hat der gelernte Elektro-Installateur, Großhandelskaufmann und Diplom-Techniker noch nie seine Brötchen verdient. Immer war sein Einsatz „nur“ ehrenamtlich. Am Sonntag wurde dem 75-Jährigen für diesen Einsatz gedankt – singend, versteht sich.

Der Hintergrund: Seit 20 Jahren ist Stobbe Dirigent der Singgemeinschaft Immer. Aus diesem Anlass klopften die Immeraner beim Singkreis Bergedorf und beim Roland-Doppelquartett (Bremen) an, die ebenfalls von Stobbe geleitet werden. Gemeinsam organisierte man nun ein Konzert im Gasthaus Witte.

In den 20 Jahren, so sagte Singkreis-Vorsitzende Heidi Krüger, habe der Chor musikalisch sehr viel gelernt. Er verfüge über ein vorzeigbares Repertoire, sei auch über Ganderkesees Grenzen hinaus aufgetreten. Stobbe habe in diesen 20 Jahren neben Einsatz auch Geduld gezeigt.

Für den Chorleiter selbst gehört Musik einfach dazu. Als Kind hatte er Dirigent werden wollen, doch der Vater winkte ab: Musiker zu sein, das sei „eine brotlose Kunst“.

Aber: Während seiner Ausbildung habe er an jeder Station „erst mal gefragt, wo es einen Chor gibt“. In vielen, auch renommierten Sangesgemeinschaften wirkte Stobbe im Laufe der Jahre mit, etwa im Bremer Domchor, im Chor der Oldenburger Lamberti-Kirche oder dem der Dreifaltigkeitskirche. Immer habe er genau darauf geachtet, wie der Chor geleitet wird. „Ich habe mit den Augen geklaut. Das ist ja nicht strafbar.“

Im November 1980 übernahm Stobbe einen ersten Chor – die Gruppe Skorpion. Um auch das theoretische Rüstzeug zu bekommen, absolvierte er von 1985 bis 1987 eine Ausbildung zum Laienchorleiter, erweiterte seine Kenntnisse später in Seminaren. 1990 übernahm er die Leitung beim MGV Gantersänger, 1993 bei der Singgemeinschaft Immer.

Und sein Motiv? Mit Musik, so sagt der 75-Jährige, könne man sich selbst sowie den Zuhörern Freunde bereiten. Und wenn der Erfolg dazu komme, wenn ein Gesangsstück gelinge „da kannst du die ganze Welt umarmen“.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.