• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Das Wetter ist was Besonderes“

17.06.2005

Von claudia steinau

Frage: Sie sind einer der „Macher“ des Schwimmfestivals . Wie ist die Organisation bisher gelaufen?

schote: Man kann schon sagen, sehr gut. Wir haben ja eine Rekordbeteiligung dieses Jahr, und entsprechend sind wir auch vorbereitet.

Frage: Haben Sie mit solch einer Rekordbeteiligung gerechnet?

schote: Nein, das kam ein bisschen überraschend, muss ich ganz ehrlich sagen. Wir hatten im letzten Jahr auch bedeutend weniger Starts und Teilnehmer. Das kommt wahrscheinlich dadurch, dass wir jetzt im Internet präsenter sind und einen besseren E-Mail-Verteiler hatten.

Frage: Gibt es teilnehmende Vereine, die einen sehr weiten Anfahrtsweg haben?

schote: Das ist einmal ein Verein aus Berlin, der Köpenicker SV Ajax, und der SC Magdeburg. Das sind die Vereine mit der weitesten Anreise. Diese beiden Vereine sind dieses Jahr auch das erste Mal dabei.

Frage: Was erwarten Sie von dem Festival?

schote: Zum einen einfach nur die sportliche Höchstleistung. Und dann liegt mir besonders am Herzen, dass wir mit unseren Jugendaktionen wieder richtig liegen, und damit die Vereine begeistern können. Unsere Veranstaltung macht aus, dass wir nicht nur den sportlichen Wettkampf haben, sondern auch ein großes Rahmenprogramm für die Kinder und Jugendlichen.

Frage: Die Aussichten für das Wetter am Wochenende sind ja auch gut. Gibt das den gewissen Ansporn?

schote: Auf jeden Fall. Das ist was ganz Besonderes, weil wir dieses Jahr kein Festivalwetter haben. Es war die letzten Jahre immer durchwachsen bis sehr schlecht, aber –so heißt es– dieses Mal wird ganz anders. Unsere einzige Sorge ist, ob wir überhaupt genügend Getränke haben.

Björn Schote ist Schwimmwart des Schwimmvereins Ganderkesee (SVG). Das Schwimmfestival findet am 18. und 19. Juni im Ganderkeseer Freibad statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.