• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Freizeit: Dellwisch und Behrens singen seit 130 Jahren

30.06.2017

Wildeshausen Beim 124. Sängerbundesfest in Oythe bei Vechta sind jetzt die beiden Wildeshauser Heinrich Dellwisch und Günter Behrens geehrt worden. Dellwisch feierte sein siebzigjähriges Chorjubiläum, Behrens sein sechzigjähriges. Der Vorsitzende des Sängerbundes Harmonia Vechta, August Dasenbrock, und die Vertreterin der gastgebenden Chöre, Hannelore Bavendiek, überreichten den beiden Urgesteinen deshalb jeweils eine Ehrenurkunde samt Ehrennadel. Anschließend gab es viel Beifall von den anwesenden Chören und den Sangesbrüdern des Männergesangvereins Wildeshausen.

Heinrich Dellwisch trat im Jahr 1947 in den Männergesangverein Euphonia Wildeshausen ein und blieb stets ein eifriger Sänger. Nur wenige Tage vor seinem 90. Geburtstag ließ er es sich nicht nehmen, noch am zwei Kilometer langen Umzug durch das festlich geschmückte Oythe teilzunehmen. Günter Behrens wurde 1957 Mitglied des Männergesangvereins Liedertafel und war aus dem Vereinsleben der Liedertafel nicht wegzudenken.

Während die ehemaligen Mitglieder der Euphonia seit Jahrzehnten an den Sängerfesten im Landkreis Vechta teilnehmen, war dieses Fest mit seiner enormen Größenordnung von 21 teilnehmenden Chören für die ehemaligen Sänger der Liedertafel eine ebenso neue wie schöne Erfahrung.

Der neu formierte Männergesangverein Wildeshausen fand unter der musikalischen Leitung von Gisela Kröger mit seinem Liedbeitrag „Wenn auch die Jahre vergehn“ viel Beifall. Die Bündelung der vormals zwei Vereine Euphonia und Liedertafel in einem neuen Verein wurde vom Vorsitzenden des Sängerbundes, August Dasenbrock, als beispielhaft für die Bewahrung des Chorwesens gewürdigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.