• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

GRUNDSCHULE: Die Förderer investieren kräftig

06.11.2008

DöTLINGEN Der alte Vorstand des Fördervereins der Grundschule Dötlingen ist auch der neue. Bis auf eine Ausnahme: Schriftführer Peter Heinken stellte während der Jahreshauptversammlung seinen Posten zur Verfügung. Für ihn wird künftig Sonja Lindemann im Vorstand mitarbeiten, wie die Mitglieder während der Versammlung in der Grundschule am Dienstagabend beschlossen. Sie wurde in Abwesenheit gewählt. Den restlichen Vorstand, bestehend aus Doris Reelfs, Sandra Panneke, Andrea Dierssen und Schulleiterin Melanie Kahnt, bestätigten die Mitglieder.

Eine längere Diskussion gab es über die Anmerkungen der Kassenprüfer. Dabei drehte es sich nicht um die Kassenführung, die als gut und ordentlich bezeichnet wurde, sondern vielmehr um den Kauf von Büchern für die Schulbibliothek. Da das Budget des Fördervereins klein sei, so Ulrike Ullmann, andererseits aber jedes Kinder zu seinem Geburtstag ein Buch spende, müsse dieses eigentlich ausreichend sein. Allerdings verbleiben diese Bücher in der jeweiligen Klassenbücherei. Frühestens nach der vierten Klasse kämen die Bücher dann in die Bibliothek. Dies wurde als ungünstig angesehen, da so nicht alle Kinder gleichermaßen sich die Bücher ausleihen könnten, hieß es. Besser wäre es, die Bücher nur aus der Schulbücherei auszuleihen, zumal die Kinder auch den Umgang damit lernen würden. Das Thema soll im Kollegenkreis besprochen werden, wie Schulleiterin Melanie Kahnt anregte.

Der Kassenbestand ist von etwa 1300 Euro auf rund 200 Euro geschmolzen. Der Grund sind größere Anschaffungen wie der Kauf von sieben Mikroskopen, plus einem Mikroskop, das auch TV-tauglich ist. Ferner wurden für Patenkind Gustavo 360 Euro zur Verfügung gestellt, die Pausenkisten aufgefüllt, eine Kinderbuch-Vorstellung und ein Vortrag zum Thema Hausaufgaben, ein Handballturnier zwischen den beiden Grundschulen und ein gesundes Frühstück mit Hilfe des Landvolkverbandes, des Hofladens und der Familie Hoffrogge angeboten. Das Schulgartenprojekt wurde betreut, ein Wettbewerb für ein Schullogo ausgelobt.

Sponsoren-Lauf als idee

An Aktivitäten wird im neuen Geschäftsjahr neben dem üblichen Sponsoring ein Sponsoren-Lauf vorgesehen. Die finanzielle Unterstützung des Patenkindes Gustavo soll bis 2010 gesichert werden. Arbeitsgemeinschaften, das gesunde Frühstück, Lesewettbewerb im Rahmen der Projektwoche, T-Shirts mit dem neuen Schullogo, Medienkonzept (in jedem Klassenraum soll ein internetfähiger PC stehen), Schulhofgestaltung (Laubhütte, Wasserspiele), Web-Cams in Nistkästen, Vortrag zum strukturierten Lernen und der Besuch des Defending-Teams sind weitere Vorhaben bzw. Planungsansätze des Fördervereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.