• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Besonderes Trio gibt ein Konzert

12.07.2019

Dingstede Am Dienstag, 16. Juli, um 20 Uhr veranstaltet der Kultur- und Tourismusverein Hatten in Kooperation mit der Gemeindeverwaltung Hatten ein Konzert mit „Something Special“ im Dingsteder Krug, Kimmer Straße 1. „Something Special“ sind: George Nussbaumer und Richard Wester. Sie treten mit der neuen Bassbesetzung David Alleckna auf.

Das Trio befindet sich auf Clubtournee durch Deutschland und Österreich. Sein neues Programm umfasst viele eigene, auch deutschsprachige Songs im Bereich Blues, Soul und Singer-Songwriting mit der „schwärzesten Stimme Österreichs”, dem blinden George Nussbaumer am Piano und dazu Richard Westers groovige Instrumentals mit Saxofon und Flöten. Begleitet werden die Solisten von dem Hamburger Bassisten David Alleckna, der mit großer Virtuosität und Energie das musikalische Fundament legt.

Karten gibt es im Vorverkauf im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro in Sandkrug, Gartenweg 15. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14 € und an der Abendkasse 16 Euro€. Einlass ist ab 19 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt der Dingsteder Krug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.