• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Klassik auf größtem Klavier der Welt

04.09.2018

Dingstede Am kommenden Donnerstag, 6. September, findet um 20 Uhr ein ungewöhnliches Klavierkonzert im „Dingsteder Krug“, Kimmer Straße 1, statt. „Wenn de Klassik en Platten het“ lautet der Titel. Es musiziert Henning Kothe, bekannt aus der NDR-Sendung „Hör mol en beten to“.

Seine These: Wer auf dem platten Land aufwächst, hat nur wenig zu lachen. Noch weniger, wenn er abseitigen Interessen oder merkwürdigen Hobbys frönt. Henning Kothe spielt auf dem größten Klavier der Welt die Musik seines Herzens, auch wenn es so wirkt, als würde er die Klassik im wahrsten Sinn des Wortes mit Füßen treten. Genau genommen ist da auch etwas dran, nur dass es die schwarzen und weißen Tasten sind. Da wird das Musizieren zu einer besonders schweißtreibenden Angelegenheit.

Der Eintritt zu dem Konzert beträgt im Vorverkauf 13 Euro € und an der Abendkasse 15 Euro€. Tickets gibt es im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro in Sandkrug, Gartenweg 15. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung ist gesorgt.

Wenn Henning Kothe nicht auf der Klaviatur herumläuft, erzählt er Geistreiches unter dem Motto „Wat secht de Dokter doarto“. Manch einer kennt ihn auch vom Plattart-Festival in Oldenburg, wo er mit Werner Momsen zu sehen war und aus dem Ohnsorg-Theater, wo er mit dem Polizeiorchester sowie mit Gerd Spiekermann gastierte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.