• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Konzert: Komik ohne Dialoge – aber mit viel Musik

29.01.2019

Dingstede Die Bilder flimmern in Schwarz-Weiß, an die Stelle von Dialogen treten Unterzeilen – und Musik. Johannes Cernota gibt im Dingsteder Krug am Donnerstag, 31. Januar, ab 19.30 Uhr ein Stummfilmkonzert.

Der Sandkruger begleitet die Filme dabei live am Klavier. An diesem Abend werden drei, je gut 20 Minuten dauernde, Stummfilme gezeigt. Mit der Live-Begleitung des renommierten Konzertpianisten entstehen ein einzigartiges Kinoerlebnis, eine besondere Atmosphäre zwischen Film, Musik und Publikum. Begeisternd wie anno dazumal. Und wenn „Stan & Olli“ beim Hantieren mit der Leiter ein Desaster anrichten, tobt der Saal.

Mit dabei ist der geniale Charlie Chaplin, der Tramp, der die Menschen zum Lachen bringt, ohne das Herz und echteste Menschlichkeit zu vergessen. Außerdem der fabelhafte Buster Keaton und seine brillanten Gags und der umwerfende, oftmals staubtrockene Humor.

Dem wohl berühmtesten Komiker-Duo aller Zeiten, Stan Laurel und Oliver Hardy, gelingt es bestimmt wieder mit ihrer Tollpatschigkeit und ihrem unnachahmlichen Talent, jede noch so einfache Aufgabe ins Chaos abgleiten zu lassen.

Johannes Cernota begleitet seit vielen Jahren die Stummfilme der großen Komiker. Seine Einspielung der Stummfilmkompositionen Charlie Chaplins „Oh! That Cello!“ (zusammen mit dem Cellisten Thomas Beckmann) wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.