• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schwedischer Pop nach niederländischem Bluegrass

27.02.2019

Dingstede Am Freitag, 1. März, um 20 Uhr gibt die schwedische Band „Dear Joe“ ein Konzert im Dingsteder Krug, Kimmer Straße 1. Die Musiker versprechen neues unbespieltes Material im Gepäck zu haben. Melodisch, emotional – so fühlt sich ein typisches Konzert der Skandinavier an. Ihr Sound erinnert an Indie-Pop und Folk mit elektronischen Elementen.

Karten für das vom Hatter Kultur- und Tourismusverein gemeinsam mit der Gemeinde organisierte Event gibt es im Vorverkauf im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro in Sandkrug, Gartenweg 15. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro€ (Einlass ab 19 Uhr).

Der Dingsteder Krug hat sich zu einem Ort für besondere Kulturveranstaltungen gemausert. Jüngstes Beispiel: „de Stroatklinkers“, eine Bluegrassband aus Groningen. Ein buntes Mosaik aus musikalischen Klinkern (Steinen) breitete die Gruppe vor ihrem Publikum aus. Neben klassischen Bluegrass-Stücken gab es Pop, Rock und Irish Folk u.a. mit Songs von John Forgerty, The Birds, Bob Dylan und vielen anderen. Auch die Lieder in Groninger Mundart – meist aus eigener Feder – wurden mit reichlich Applaus bedacht.

Getoppt wurde der Abend, als die magische Ankündigung „Hello, I’m Johnny Cash“ von Adrian Farmer, durch das Mikrofon in den Saal geschickt wurde. Es folgte ein großartiges Medley der Songs von Johnny Cash , das so manch einem eine Gänsehaut bescherte. Nach einem gut dreistündigen Konzert gingen viele gut gelaunte Gäste und neu gewonnene Fans der Bluegrass Musik nach Hause.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.