• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musik: Dirigent nun auch Ehrenmitglied

18.03.2011

HARPSTEDT Sehr zufrieden mit den Leistungen des Gemischten Chores Harpstedt zeigte sich auf der Generalversammlung am Mittwoch im „Marktkieker“ Dirigent Steffen Akkermann. Er dankte den Sängerinnen und Sängern für die rege Beteiligung an den Chorproben. In guter Besetzung habe der Chor viele öffentliche Auftritte gemeistert. „Alle sind mit Freude dabei“, urteilte der Chorleiter.

Da im vergangenen Jahr mit Ausnahme des Singens bei der Grundschule in Dötlingen anlässlich des Europatags sämtliche Konzerte in Kirchen stattfanden, sei sein Anliegen, sich der Popmusik zuzuwenden, etwas zu kurz gekommen. Das wolle man nun in Angriff nehmen.

Vorsitzender Rainer Conrad zeichnete Gerda Bockhorst für 50-jähriges Singen in der Chorgemeinschaft aus. 40 Jahre dabei sind Erika Hormann und Annalene Conrad. Almuth Eiskamp und Thomas Winter erhielten Ehrennadeln für 25-jährige aktive Mitgliedschaft im Chor. Zu Ehrenmitgliedern ernannte Conrad Erika Horstmann und Steffen Akkermann: „Beide sind älter als 65 und seit mehr als 40 Jahren im Chor aktiv und erfüllen damit die Voraussetzungen für die Ehrenmitgliedschaft.“

Mit Stolz verwies der Vorstand auf die Nachwuchsarbeit im Kinderchor „Ohrwürmer“ und im Jugendchor „AmaSing“, die dem Gemischten Chor angeschlossen sind. Zu Beginn der Versammlung wurden die Leistungen des Sangesnachwuchses mit Ehrenurkunden gewürdigt. Jugendchorleiterin Hedwig Stahl berichtete, dass die Gruppe durch Zuwachs von den Ohrwürmern von 16 auf 23 Leute angewachsen sei. Da viele Mitglieder aber im Abitur stecken, rechne sie damit, dass etwa die Hälfte das Singen abbreche und sie den Jugendchor neu aufstellen müsse. Bei den Ohrwürmern leiste seit Mitte vergangenen Jahres Nada Zimmermann eine gute Führungsarbeit, hieß es.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.