• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Lichterfest erst bei Dunkelheit gut besucht

10.12.2018

Döhlen Alle zwei Jahre ist „Lichterfest“ in Döhlen. Dann richtet die Dorfgemeinschaft unter den Eichenbäumen mitten im Ort das prachtvolle Fest mit vielen Lichtern, Buden und Programm aus. So auch am Sonnabend.

Dabei sorgte die Bläsergruppe des Kirchenposaunenchors für vorweihnachtliche Musik. Im kleinen Zelt in der Budenstadt saßen die Musiker der Döhler Dorfrocker, die mit einem Hutkonzert für Spendengelder zugunsten des Kinder-Hospizes Löwenherz in Syke sorgten.

Daneben gab es eine Spendenübergabe an die Aktion Children‘s Hope Home. 250 Euro konnte Dr. Katharina Nagel-Ostendorff vom Bürgerverein Döhlen in Empfang nehmen. Das Geld wurde überreicht durch den Vorsitzenden des Vereins, Mirco Meyer, im Beisein von Pastorin Christiane Geerken-Thomas. Es stammt aus dem Wurst- und Getränkeverkauf im Juli auf dem Hof von Liesa Tempelmann in Döhlen. Dort hatte ein Gottesdienst in der Reihe „Kirche Mit-Teilen“ stattgefunden.

Mirco Meyer war mit dem Einsetzen der Dunkelheit Zufriedenheit anzusehen – denn nun füllte es sich zusehends auf dem Festgelände. Keine Selbstverständlich aus Meyers Sicht, denn das Wetter lud nicht unbedingt zum Verlassen der eigenen vier Wände ein. Tatsächlich waren am frühen Nachmittag nur wenige Besucher zu sehen. Vor allem Familien waren unterwegs, deren Kinder gerne eine Runde auf dem Rücken der Ponys unternahmen.

Natürlich durfte auch der Nikolaus nicht fehlen, der für die Jüngsten seinen Jutesack öffnete und einige Überraschungen hervorzauberte.

Die älteren Semester hielten es an den zahlreichen Buden im Licht der Adventsbeleuchtung bestens aus. Auch Bürgermeister Torsten Schmidtke hatte den Weg nach Döhlen gefunden. Nur ein Stück weiter hielt der Ortsbrandmeister der Huntloser Wehr, Rolf Meiners, sein Handy in der Hand. Er zeigte nicht ohne Stolz ein Foto der Insignien, die demnächst am neuen Feuerwehrhaus in Huntlosen zu sehen sein werden. Im Mai soll das Gebäude eingeweiht werden.

Mit fortschreitender Stunde näherte sich das Ende des Lichterfests 2018 in Döhlen. Am Sonntag hieß es für alle Budenbesitzer und die Bürgervereinsmitglieder und Döhler: aufräumen. Erst 2020 wird es wieder ein Lichterfest in Döhlen geben. Im kommenden Jahr laden dafür die Huntloser zum Weihnachtsmarkt ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.