• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Seit 60 Jahren im Gesangverein dabei

24.01.2019

Döhlen Eine besondere Ehrung konnte die Vorsitzende des Gesangvereins „Frohsinn“ Döhlen, Antje Paries-Theile, am Dienstagabend während der Jahreshauptversammlung im Dorfhaus und Sportlerheim in Döhlen vornehmen. 1959 waren die Brüder Manfred und Burghard Oltmann in den Gesangverein eingetreten. Wie die Vorsitzende in den Vereinsannalen gefunden hatte, war es Vater Emil, der seine beiden Söhne zum Singen in der Gemeinschaft „verpflichtete“. Das war vor 60 Jahren und nunmehr der Anlass, beide Brüder mit Urkunde und Blumengruß zu ehren.

Manfred Oltmann blieb über all die Jahre dem Gesangverein „Frohsinn“ Döhlen aktiv treu. Von 1967 bis 1992 war er Vorsitzender. Seit 1992 ist er Ehrenvorsitzender des Gesangvereins.

Bruder Burghard sang 13 Jahre in Döhlen, dann auch in Großenkneten und Wardenburg, blieb aber seinem „ersten Gesangverein“ verbunden. Auch als Bundeschorleiter machte er sich einen Namen. Auch für ihn gab es die Ehrenurkunde und Blumengruß sowie natürlich riesigen Beifall, den auch Bruder Manfred schon zuvor für die 60-jährige aktive Mitgliedschaft genossen hatte.

Die Goldene Ehrnnadel nahm Bernhard Meyer entgegen. Er wurde für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft im Gesangverein Frohsinn Döhlen ausgezeichnet. 40 Jahre aktiv ist Gunda Küther, die mit der Ehrung gar nicht gerechnet hatte. Ebenso überrascht zeigte sich Chorleiter Manfred Scholz. Er hatte 1999, also vor 20 Jahren, die Dirigentschaft in Döhlen übernommen.

Die anstehenden Vorstandswahlen nach den Ehrungen und dem Imbiss brachten wenig Veränderungen. Wiedergewählt wurden die Vorsitzende Antje Paries-Theile, der stellvertretende Vorsitzende Peter Grafe und der Schriftführer Dieter Rolf. Auch beim Festausschuss gab es keine Änderungen. Silke Niendorf, Gunda Wennekamp-Greger und Annika Bremicker bleiben weiterhin im Amt. Die Versammlung wählte die bisherige stellvertretende Kassenwartin Cornelia Deux zur Kassenwartin. Sie löst damit Nicole Wennekamp auf eigenen Wunsch ab. Ihre Stellvertreterin wurde die bisherige stellvertretende Schriftführerin Yvonne Schütte. Der Posten des stellvertretenden Schriftführers bleibt vakant.

Mit dem Jahresrückblick und der Besprechung der Termine 2019 klang die Jahreshauptversammlung aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.