• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dötlingen-Stiftung: Nur noch Restkarten für „Sommerkonzert auf dem Lerchenstieg“

31.07.2020

Dötlingen Wer sich einen Platz bei dieser Veranstaltung sichern möchte, sollte sich beeilen: Wie die Dötlingen-Stiftung als Veranstalterin mitteilt, sind nur noch 20 von 150 Karten zu haben. Die Dötlingen-Stiftung lädt am Samstag, 22. August, 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) zum „Sommerkonzert auf dem Lerchenstieg“ ein.

Auf dem Anwesen von Detlef Knechtel am Goldbergsweg 55 in Dötlingen werden sechs Musikerinnen und Musiker auftreten. Moderiert wird die Veranstaltung von Dette Zingler. Zu hören sein werden Sopranistin Katharina Konradi, Roland Vieweg am Klavier, Tenor Christian Bormann, Isabel Büdeker am Klavier sowie Joyce Huntemann und Jule Helmkamp an ihren Blockflöten.

Musikalische Vorstellung

Die Anregung zu diesem Konzert kam von Katharina Konradi und Roland Vieweg, die seit einigen Monaten ihren Wohnsitz in Dötlingen haben, berichten die Veranstalter. Als Berufsmusiker wandten sie sich an die Dötlingen-Stiftung mit dem Wunsch, Unterstützung bei der Realisierung eines Konzerts zu erhalten, mit dem sie sich im Dorf musikalisch vorstellen möchten.

„Abwechslungsreich“

Spontan begeistert von dieser Konzert-Idee zeigten sich auch Detlef Knechtel und Katharina Sommer. Sie boten ihre Unterstützung und ihr Anwesen für das Sommerkonzert auf dem Lerchenstieg an. Sommer regte auch an, weitere Dötlinger Musikerinnen und Musiker zu beteiligen. Versprochen wird ein „abwechslungsreiches Programm ausgewählter klassischer Werke“, heißt es.

Getränke und Kanapees werden an dem Abend gratis gereicht. Zum Schutz vor Regen wird zudem ein offenes Zelt aufgebaut.

Aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Die Dötlingen-Stiftung ist verpflichtet, die persönlichen Daten aller Konzertbesucher zu erfassen. Das Veranstaltungsgelände darf nur mit einem Mund- und Nasenschutz betreten werden, der bis zum Erreichen des Sitzplatzes getragen werden sollte. Reservierungen sind möglich unter Telefon  0 44 32/54 7 (Thea Freiberg), Telefon  0 44 33/33 9 (Gerti Essing) oder per E-Mail an info@doetlingen-stiftung.de. Im Internet können die Karten bestellt werden unter www.doetlingen-stiftung.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.