• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Heuerhaus: Acht Künstler widmen sich intensiv dem „Leben“

19.10.2018

Dötlingen In der Galerie Dötlingen im Heuerhaus am Rittrumer Kirchweg ist jetzt die neue Ausstellung „Leben“ zu sehen. Daran sind gleich acht Künstlerinnen und Künstler, auch aus der Region, beteiligt. Wer die Schau betrachten möchte, sollte sich sputen. Galeristin Heike Wendeln zeigt sie nur bis zum 28. Oktober (Mittwoch bis Freitag, 15 bis 18 Uhr, Samstag, 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 11 bis 18 Uhr).

Die Schau möchte verschiedene Positionen zum Thema Mensch, Tier und Natur vermitteln. In den Techniken Fotografie, Malerei und Keramik „zeigt sich, Kunst ist Schöpfung – und das Leben auch“, heißt es.

Zu den Teilnehmern: Gertje Kollmann aus der Gemeinde Hatten ist mit der Serie „nach Henry Moore“ in Acryl auf Leinwand und Fotografien aus der Serie „Maisacker“ vertreten.

Anne Hollmann aus Ostrittrum präsentiert ihre zarten Frauenfiguren aus patinierter Papiermaché.

Von Horst Janssen sind Radierungen zum Thema Pflanzen zu entdecken.

Viktoria Graf hat in die Galerie Dötlingen neue Zeichnungen in Mischtechnik auf Papier und Werke in Öl auf Leinwand gebracht.

Jim Avignon zeigt eine Arbeit in Acryl auf Papier als Paste-up (Streetartkultur) auf Holz aus dem Jahre 2018 und dem Titel „Life is a dangerous cruise“.

Katja M. Schneider ist mit „Helden“ und „Diven“ in verschiedenen Techniken dabei.

„Multimoni“, bekannt aus der vorherigen Ausstellung, bringt sich mit Tuschzeichnungen auf Papier ein, die ihre typischen Tiermotive zeigen.

Rosi Steinbach steuert Tierköpfe in Keramik zu der Ausstellung bei.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2077
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.