• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kunsthandwerkertage: Noch mehr Platz für die kreativen Köpfe

22.11.2017

Dötlingen Ruth Schöbel erinnert sich noch genau: Bei der elften Ausgabe der Dötlinger Kunsthandwerkertage war die Oldenburgerin in das Geschehen eingestiegen – damals noch im Dötlinger Schützenhof. „Es macht immer Spaß“, hat für sie die Organisation der etablierten Veranstaltung am Rittrumer Kirchweg nichts von ihrem Reiz verloren. Jetzt steht am kommenden Wochenende die 23. Ausgabe bevor, an alter Stelle unter neuem Namen: im Landhotel Dötlingen. Geöffnet ist am Samstag, 25. November, 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 26. November, 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.

„Der Saal ist richtig schön geworden“, freut sich Schöbel über das neue Ambiente für die Kunsthandwerkertage nach den umfangreichen Umbauarbeiten. Auch laufe die Zusammenarbeit mit den Wirtsleuten Petra und Thomas Büning sehr gut. Da sogar ein Raum mehr als früher zur Verfügung stehe, sei die Zahl der Aussteller in diesem Jahr mit 22 größer und damit die Auswahl an kreativen Ideen noch vielfältiger als gewohnt, wie Schöbel berichtet.

Gleich acht Frauen und Männer zeigen erstmals ihr Können. So kommt Kathrin Obiegly aus Bremen mit handgefertigter Mode für die Frau. Die Oldenburgerin Karin Wilken setzt bei ihrem Schmuck auf Edelsteine. Gehäkeltes und Genähtes sind das Metier von Ingrid Henkel aus Stuhr, auf Seifen ist Bärbel Huber aus Ganderkesee spezialisiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neu dabei ist auch Barbara Wolff aus Delmenhorst mit ihren „Reborn-Babys“. Brigitte Meister kommt aus Ganderkesee mit ihren Bildern und großen Marionetten, ebenso aus der Nachgemeinde Monika Berghoff (Keramik) und der Schortenser Klaus Kuhn mit punziertem (bemaltem) Leder.

Einen Abschied gibt es auch. Letztmals nimmt Willi Stashelm aus Preußisch Oldendorf mit seinen Krippen teil. Er gibt das Hobby aus Altersgründen auf.

Wie in den Vorjahren sind bei den Kunsthandwerkertagen dabei: Cornelia Rämer (Oldenburg) mit Geschenkartikeln aus Wellpappe; Gerhard Lingner (Rhauderfehn) mit Objekten aus Kupfer; Gerhard Belling (Emden) mit Schmuck aus Münzen; Annelie Dick (Bad Zwischenahn) mit handgefertigten Kerzen; Ingeborg Knaak (Zetel) mit handgefertigten Puppen, Bären und Wichteln; Carmen und Alfred Gaden (Schortens) mit Drechselarbeiten; Heinz Fleßner (Ganderkesee) mit Schmuck und Alltagsgegenständen aus Besteck; Gudrun Zigelsky (Ibbenbühren) mit handmodellierten Schutzengeln; Andrea Frahmann (Edewecht) mit Sträußen und Kränzen; Sarina Schöbel (Bremen) mit Schutzengel-Ketten, Armbändern etc.; Tine Freers (Ocholt) mit Rabenbildern; Joachim Schöbel (Oldenburg) mit Laubsägearbeiten und erstmals besonderen Kerzen; Maria Gärtner (Oldenburg) mit Seidenmalerei.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.