• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Schützenverein Dötlingen: Wirt setzt Verein vor die Tür

20.01.2020

Dötlingen „Das Vereinsjahr 2019 könnte man in Anlehnung an Remarques berühmten Romantitel mit den Worten ,Im Nordwesten nichts Neues‘ zusammenfassen. Das wäre dann wohl der kürzeste Jahresbericht eines Vorsitzenden in unserer Vereinsgeschichte.“ So begrüßte Ulf Syberberg, Vorsitzender des Schützenvereins Dötlingen, am Freitagabend die Mitglieder. Freilich nicht wie traditionell üblich im „Landhotel Dötlingen“, dem früheren „Schützenhof Unter den Linden“, wo der Verein seine Schießanlage hat, sondern diesmal im „Dötlinger Hof“.

„Das noch junge Schützenjahr 2020 beginnt für viele Traditionsgebundene unter Euch mit einem Paukenschlag“, erklärte der Vorsitzende dazu. Erstmals in der jüngeren Vereinshistorie konnte die Hauptversammlung nicht im Vereinslokal veranstaltet werden. Syberberg versicherte, „dass seitens des Vorstandes alle Bemühungen in schriftlicher, mündlicher und persönlicher Form unternommen worden sind, mit der Tradition des Veranstaltungsortes nicht zu brechen. Leider hat unser Vereinswirt trotz Zusage aus Kapazitätsgründen abgesagt“.

In seinem Jahresbericht ließ der Vorsitzende das 108. Jahr seit Bestehen des Vereins Revue passieren. Stichworte waren das Schützenfest 2019, Neujahrsempfang der MSG Hunte-Delme Dötlingen, der Zusammenschluss der Schützenbunde Wildeshausen und Lethe-Huntestrand zum Schützenbund Wildeshauser Geest im April, verschiedene Schießwettbewerbe, Fahrradsommersause, Erntewagen, Hauptversammlung der AG Dötlinger Vereine und zum Ausklang die Weihnachtsfeier.

Eine angenehme Aufgabe war die Ehrung der langjährigen Mitglieder. 60 Jahre sind Magdalene Meyer und Walter Bötefür im Schützenverein Dötlingen Mitglied. Sie traten 1960 ein. Dafür erhielten sie nun die Ehrennadel in Gold.

50 Jahre halten Hella Elvers, Erika Natenstedt, Uwe Spille und Dierk Hoffrogge die Treue. Sie traten 1970 ein. Ute Richter und Claus Richter traten dem Verein 1980 bei. Auch sie erhielten die goldene Ehrennadel, wie alle anderen. Michael Castens und Manfred Richter sind seit 25 Jahren Mitglieder. Ihnen war die Ehrennadel in Silber sicher.

Außerdem standen Beförderungen: Den Titel Oberleutnant tragen nun Herbert Müller und Ralf Cording. Hauptmann dürfen sich jetzt Andrea Cording und Marcus Leberecht nennen. Zum Oberleutnant ernannt wurden Cord Wachtendorf und Thomas Klöver. Leutnant ist nun der Dienstgrad für Daniela Schröder und Klaus-Dieter Ulrich.

Für das Schützenjahr 2020 gab der Vorsitzende die Worte des ehemaligen US-Präsidenten Thomas Wilson (1856-1924) mit auf den Weg: „Wer keine Visionen hat, vermag keine Hoffnungen zu erfüllen oder Großes zu erschaffen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.