• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Sie lockte mit ihren Ideen Gäste an

14.06.2018

Dötlingen Bei der Frage, welche Gästeführung Thea Freiberg besonders in Erinnerung geblieben ist, musste die 77-Jährige überlegen. „Die allererste plattdeutsche Führung habe ich selbst gemacht.“ Beim Poppe-Hof habe sie am Gebäude eine Inschrift falsch gelesen. „Alle haben sich kaputt gelacht.“ Am Dienstagabend hatte sie allen Grund, die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen: Sie hat sich aus dem Team der Dötlinger Gästeführer verabschiedet.

Weitere Termine

Die nächsten Termine der Dötlinger Gästeführer lauten wie folgt:

Mit Pinsel und Palette mit Anne Hollmann an den Sonntagen 17. Juni, 1. Juli, 19. August, 9. September, 11 bis 13.30 Uhr sowie 14 bis 16.30 Uhr; Telefon 0 44 87/33 3 

5000 Jahre in 99 Minuten mit Ralf Holtz am Sonntag, 19. August, 11 bis 12.39 Uhr; Anmeldung und Infos unter Telefon 0 44 32/9 39 01 28

Der etwas andere Dorfspaziergang mit Dette Zingler am Samstag, 3., sowie Sonntag, 4. November, jeweils 14 bis 16 Uhr; Telefon 0 44 33/1 80 48 

Kirchen-Führung mit Dette Zingler am Sonntag, 11. November, 14 bis 15 Uhr; Telefon 0 44 33/1 80 48 Radtour „Entdeckungsreise durch die Nachbargemeinde“ am Samstag, 7. Juli, 14 Uhr, sowie Besuch der Bio-Pilzfarm am Samstag, 4. August, 14 Uhr; Telefon 0 44 32/95 01 12 

Alle weiteren Angebote des Gästeführer-Teams gibt es im Internet abrufbar unter

   

   www.doetlingen.de/dokumente/flyer_gästeführungen_2018_endfassung.pdf

Im Landhotel Dötlingen kamen Mitglieder des Gästeführer-Teams sowie Vertreter des Bürger- und Heimatvereins und der Gemeinde zusammen. Einerseits, um einen Blick auf das aktuelle Gästeführer-Programm zu werfen – andererseits, um sich von Freiberg zu verabschieden. 1999 hatte sie das Team mit aus der Taufe gehoben. Die Anregung, Gäste herumzuführen, habe sie damals aus dem Park der Gärten in Bad Zwischenahn mitgenommen. „Ich habe mir gedacht: So etwas müssen wir hier auch machen.“ Mit Erfolg. „Ich glaube, wir haben damit einen besonderen Zweig hier in Dötlingen aufgebaut.“ In Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und dem Bürger- und Heimatverein haben elf Bürger damals die erste Gästeführerausbildung begonnen. In 2017 haben sich vier Bürger ausbilden lassen, so dass das Team aktuell zehn aktive Mitglieder zählt. Sie bieten das Jahr über Touren in und um die Gemeinde an. 60 bis 70 Führungen organisiert das Team laut Freiberg im Jahr, bis zu 2000 Gäste lockt das Angebot pro Jahr in die Gemeinde.

„Als älteste Gästeführerin kann ich jetzt zurücktreten“, sagte Freiberg. „Ich hatte eine wunderbare Zeit mit euch. Zu gewissen Zeiten wurde es viel – aber wir brauchten nie einen Termin absagen. Und das ist das Wichtigste.“ Das führende Amt von Freiberg wurde nun geteilt: Ute Schwarting übernimmt die Kassenführung, Marianne Mennen zeichnet künftig für Organisatorisches verantwortlich. Zum Abschied überreichte Jens Bührmann vom Bürger- und Heimatverein eine Kiste mit Getränken, Ute Schwarting stellvertretend für die Gästeführer einen Blumenstrauß und Mona Moikow stellvertretend für die Gemeinde einen Präsentkorb. „Du hast uns immer neue Denkanstöße gegeben“, lobte Schwarting.

Jetzt blickt das Gästeführerteam auf das laufende Jahr: So steht beispielsweise in Neerstedt die Tour „5000 Jahre in 99 Minuten“ im August ein weiteres Mal an. Im Mai war es eine Premiere, dass eine Tour in Neerstedt angeboten wurde. Geführt wird die Tour von Ralf Holtz, einem der neuen Gästeführer.

Das nächste Angebot der Gästeführer ist ebenfalls von einem Neuling: „Mit Pinsel und Palette“ heißt die Führung von Künstlerin Anne Hollmann, die sie am Sonntag, 17. Juni, veranstaltet. Es geht ins Dötlingen von 1908.

Das Gästeführer-Team hofft im Übrigen, auf Thea Freiberg künftig nicht komplett verzichten zu müssen – sondern dass sie sich noch „im Hintergrund“ aufhalten werde.

Verena Sieling
Wildeshausen
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2708

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.