• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Kultur-Pur-Start mit Bormann

04.01.2019

Dötlingen Im vergangenen Jahr hat er gemeinsam mit seiner Kollegin Andrea Bohrmann in Dötlingen eine szenisch-musikalische Lesung unter dem Titel „Der Mensch ist ein zähes Luder“ abgehalten. Auch in diesem Jahr tritt Christian Bormann in Begleitung auf. Diesmal im Rahmen der Dötlingen-Stiftung-Veranstaltungsreihe „Kultur pur“.

Das „lustvollschwarze“ Musiktheaterstück „Die fromme Helene oder Schwül war die Nacht“ bildet den Auftakt in 2019. Am Freitag, 18. Januar, tritt der Schauspieler und Musiker gemeinsam mit Elona Schneider um 19.30 Uhr im Dötlinger Heuerhaus-Café am Rittrumer Kirchweg auf.

Das Stück, inspiriert von Dichter Wilhelm Busch’ Geschichte „Die fromme Helene“, hat Bormann komponiert. Er schauspielert und singt dazu, während Schneider das „Wechselspiel der Gefühle“, wie es in der Ankündigung heißt, am Klavier begleitet. Die Veranstalterinnen versprechen eine „furiose Ein-Personen-Operette“. Im fliegenden Wechsel der Kostüme singt, spielt und parodiert Christian Bormann alle Männer und Frauen der Geschichte: die Onkel und Tanten, die Liebhaber, Freunde, Pfaffen und Ehemänner der Helene Nolte.

Der in der Gemeinde Dötlingen lebende Bormann hatte unter anderem am Maxim-Gorki-Theater, im Berliner Männerensemble und in TV-Produktionen mitgewirkt. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Heuerhaus-Café oder unter Telefon   0 44 33/96 95 91 (Heuerhaus-Café), Telefon 0 44 32/54 7 (Thea Freiberg), Telefon  0 44 33/33 9 (Gerti Essing) oder per E-Mail: info@doetlingen-stiftung.de.

Weitere Veranstaltungen von Kultur Pur

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19.30 Uhr:

Freitag, 29. März: Konzert, Duo Born mit „Mi tango querido – eine Liebeserklärung an den Tango“, im Heuerhaus-Café

Freitag, 24. Mai: Kabarett-Programm, Uli Masuth, „Mein Leben als ICH“, im Heuerhaus-Café

Freitag, 30. August: Konzert anlässlich der Festwoche des 20-jährigen Bestehens der Dötlingen-Stiftung mit Johannes Hustedt und Chai Min Werner, auf dem Tabkenhof

Freitag, 25. Oktober: Konzert, Duo Lipstein, „Konzert für Cello und Klavier“, im Heuerhaus-Café

F reitag, 20. Dezember: Weihnachtskonzert in der St.-Firminus-Kirche anlässlich des 20-jährigen Bestehens

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter

    www.doetlingen-stiftung.de

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.