• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Lustspiel: Dötlinger fiebern der Premiere entgegen

21.10.2011

DöTLINGEN „Wer toletzt lacht….“ heißt das neue Stück der Theatergruppe des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen. Das plattdeutsche Lustspiel aus der Feder von Bernard Fathmann und Hieronymus Proske, von Anke Havekost ins Plattdeutsche übersetzt, wird an diesem Sonnabend, 22. Oktober, 19 Uhr erstmals im Gasthaus Witte in Immer aufgeführt. Die „Heimpremiere“ in Dötlingen folgt am 5. November, 19 Uhr, im örtlichen Schützenhof.

„35 Probenabende haben wir bislang absolviert. Am Freitagabend steht die Generalprobe hier in Immer an“, erklärte Regisseurin Gunda Evers. Viel Arbeit für die vier Darsteller Erika Schulte, Ulla Gröper, Edith Bruns und Helmut Petermann.

In dem plattdeutschen Lustspiel stehen einmal mehr Verwirrungen und Irrungen im Mittelpunkt. Das Stück dreht sich um das Haus von Thea. Es muss zwangsversteigert werden. Thea hat zwei Mieter, ihre Schwester Ulla und den tollpatschigen Rentner Karl Bockelmann, und, um das Durcheinander komplett zu machen, kommt auch noch Stiefschwester Beate (Friseurin) ins Haus. Als ein Brief für Karl von einer Lotteriegesellschaft mit der Post eintrifft, hoffen Thea und Beate auf das „große Geld“. Doch plötzlich taucht Karls Zwillingsbruder Johnny auf…….

Neben den vier Darstellern und der Regisseurin Gunda Evers stehen hinter den Kulissen Helga Pirsch (Souffleuse), Reinhold Pirsich (Beleuchtung), Imke Evers (Bühnenbild), Marten Evers (Werbung und Programme) sowie Heide Ulrich und Sandra Egbers (Maske und Haare) bereit, um das turbulente Stück und die Darsteller ins rechte Licht zu rücken.

Elf Auftritte hat die Speelkoppel des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen bis Mitte Februar vor sich. Die Termine im Überblick nach den Aufführungsorten:  Dötlingen: Schützenhof Unter den Linden, Sonnabend, 5. November, 19 Uhr (Kartenvorverkauf Feuerwehr); Sonntag, 12. und 19. Februar, jeweils 15.30 Uhr (Gunda Evers, Telefon 04433/350).  Ganderkesee: Aula Gymnasium Ganderkesee, Freitag, 20. Januar, 19.30 Uhr, (Hardy Merchel, Telefon  04222/44444).  Immer: Gasthaus Witte, Sonnabend, 22. Oktober, 19 Uhr (beim Veranstalter).  Munderloh: Gaststätte Brüers, Sonntag, 22. Januar, 15 Uhr (Gerd Rosenbohm, Telefon  04482/1883).  Neerstedt: Neerstedter Bühne, Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, Sonntag, 29. Januar, 15 Uhr (Anrufbeantworter Telefon  04432/1604).  Oberlethe: Oberlether Krug, Sonntag, 13. November, 15.30 Uhr (Karten: Marianne Ulken, Telefon  04407/6429).  Twistringen: Aula Gymnasium Twistringen, Sonntag, 27. November, 15.30 Uhr (Ernst Bolte, Telefon  04243/2549).  Vielstedt: Vielstedter Bauernhaus, Montag, 5. Dezember, 20 Uhr (Karten beim Veranstalter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.