• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Versammlung: Dorfgemeinschaft Halenhorst will es ruhiger angehen

07.03.2016

Halenhorst Anders als 2015 lässt es die Dorfgemeinschaft Halenhorst in diesem Jahr etwas ruhiger angehen. 50 der aktuell 180 Mitglieder hatten sich am Freitagabend zum Jahresrückblick auf 2015 im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) eingefunden.

Im vergangenen Jahr hatten die Halenhorster das 20-jährige Bestehen der Dorfgemeinschaft gefeiert. Außerdem stand die erste Baggerwette am DGH mit vielen Attraktionen wie auch Hubschrauberrundflüge im Mittelpunkt. Nicht zuletzt konnte der vierte Weihnachtsmarkt mit abendlicher Disco auf dem Gelände als weiterer Erfolg gewertet werden. „Auch der Tanz in den Mai fand große Beachtung“, wie Vorsitzender Herbert Wilke zusätzlich herausstellte.

Obwohl keine größeren Veranstaltungen außer Weihnachtsmarkt, Osterfeuer und sonst jährlich stattfindenden Veranstaltungen anstehen, legt der Vorstand die Hände nicht in den Schoß.

So hinterfragte Wilke die Meinung aus der Versammlung, ob es gewünscht werde, auf ein weiteres Baugebiet im Dorf hinzuarbeiten. Beraten wurde auch ein W-Lan-Anschluss im DGH. Halenhorst verfüge über eine gute Breitbandanbindung. „Nur hier im Dorfhaus haben wir keinen guten Empfang“, so der 2. Vorsitzende Bodo Behrens. Aber letztendlich fiel nicht der Entschluss, eine entsprechende technische Verbesserung vorzunehmen. Durch die Bank hielten die Dorfbewohner den jetzigen Standard für ausreichend.

Dafür beschlossen die stimmberechtigten Mitglieder, künftig ab 80 Jahren die Ehrenmitgliedschaft und damit Beitragsfreiheit einzuführen. Das trifft zurzeit auf 14 Mitglieder zu.

Am Festumzug in Döhlen zur 1234-Jahr-Feier wollen sich die Halenhorster ebenso mit Gespannen beteiligen wie beim Umzug 666 Jahre Littel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.