• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Dorfmusikanten“ verbinden Talente

13.06.2017

Falkenburg Tanztheater ist für Ute Wessels nichts Neues. Mehrere große Aufführungen hat die Tanz- und Kunstpädagogin, die seit April mit ihrer Tanzschule im Dorfpark Falkenburg ansässig ist, bereits gestemmt. Mit ihrem neuen Projekt indes beschreitet Ute Wessels Neuland: Diesmal sollen Darsteller mit und ohne Behinderung gemeinsam auf der Bühne stehen – ähnlich wie bei den Aufführungen des Blaumeier-Ateliers in Bremen.

Aufgeführt werden soll in Kooperation mit der Norle gGmbH eine Adaption der Bremer Stadtmusikanten – „Die Falkenburger Dorfmusikanten“. Rund ein Jahr Vorbereitungszeit ist für den Kulissenbau, das Schneidern der Kostüme sowie das Einstudieren der Tanz- und Bewegungselemente vorgesehen, bevor das etwa 60-minütige Stück mindestens einmal im Dorfpark – möglicherweise sogar im Freien – zur Aufführung kommen soll. Auch eine Spielstätten wie das Kleine Haus in Delmenhorst kann sich Ute Wessels vorstellen – das jedoch erfordere die Unterstützung weiterer Sponsoren, so die Pädagogin. Erste Unterstützer seien bereits gefunden.

Was am Ende auf die Bühne gebracht wird, macht Ute Wessels von den Akteuren und den jeweiligen Fähigkeiten abhängig. Bereits gefunden ist unterdessen ein Motiv für das Plakat des inklusiven Theaterstücks. Gestaltet haben es die „Paradiesvögel“, eine Malgruppe der Norle, die Ute Wessels seit Langem betreut.

Mitte September soll die Projektarbeit der zwei Gruppen starten. Jeweils bis zu 16 Teilnehmer werden dann einmal wöchentlich (dienstags oder mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr) bildkünstlerisch oder darstellerisch tätig sein. Die Kreativ-Gruppe wird sich voraussichtlich im Lopshof in Dötlingen treffen, die Tanz-/Bewegungsgruppe im Dorfpark Falkenburg. Nach etwa fünf Monaten wechseln die Teilnehmer in die jeweils andere Gruppe, bevor schließlich eine etwa zweimonatige gemeinsame Probenphase beginnt.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.