• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dreimal Gold bei den Ganderkeseer Gantersängern

02.12.2015

Eine seltene Ehrung krönte den Übungsabend der Gantersänger am Montag im Airfield-Hotel: Drei Mitglieder – nämlich Hans Hampel, Peter Behlau und Jürgen Speer (vorn in der Mitte, von links) – sind seit 40 Jahren aktive Sänger. Der Vorsitzende des Sängerkreises Delmenhorst/Oldenburg-Land, Jörg Händel (vorn rechts), ehrte das Trio und überreichte Urkunden sowie goldene Nadeln des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen. Bei den von Dietrich Stobbe (hinten, 3. von links) dirigierten Gantersängern handelt es sich um einen Chor mit Geschichte. Als „Liederkranz“ war er vermutlich vor 1900 gegründet worden. In den 1930er Jahren wurde er durch das NS-Regime verboten, 1947 wurde er wiedergegründet. 1976 folgte die Umbenennung in „Gantersänger“.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.