• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Musik: Duo „Feenstaub“ webt gerne Klangteppiche

08.09.2011

HUDE Querflöte und Gitarre: das ist das Erfolgsrezept des Duos „Feenstaub“. Mit dieser außergewöhnlichen Instrumentalbesetzung versprechen Sabine Zapf-Walter (Querflöte und Gesang) und Günter Janzen (Gitarre und Gesang) ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischen Ausflügen in die Folkmusik, die Klassik und das weite Feld der Rockballaden.

Im Programm des Open-Air-Konzerts der Huder Musikerinitiative treten sie am Sonntag, 18. September, um 12.30 Uhr auf. Am 1. November spielen sie im Rahmen der „Hude live“-Reihe in der Remise bzw. in der Klostermühle.

„Klangteppiche zu weben macht uns Spaß“, beschreibt Janzen die musikalische Leidenschaft des Duos. Überwiegend bekannte Stücke anderer Künstler aus den 70er und 80er Jahren gehören zum Repertoire. „Wir haben aber auch den Wunsch, eigene Stücke zu produzieren“, betont er. Ein eigenes Lied befände sich bereits in ihrer Schublade, nur aufgeführt haben die beiden Huder Musiker es bislang noch nicht.

Kennengelernt haben sich Günter Janzen und Sabine Zapf-Walter vor vier Jahren bei den Huder Sessionfreunden. „Im Sommer 2010 haben wir uns dann musikalisch gefunden“, berichtet Janzen. Beide beschlossen deshalb, gemeinsam eine eigene Band zu gründen. „Zu zweit sind wir bei den Proben flexibler“, erklärt er die Vorteile. Zudem könnten sie ihre Musik jetzt fester arrangieren, findet Zapf-Walter.

Ihren ersten Auftritt zu zweit hatten die beiden bei den Celtic Days im März. Der erste größere Auftritt folgte vor einigen Tagen beim Benefizkonzert „Music for Africa“ in Schwarzenbach.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.