• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Premiere: Ein Baum voller                   Träume

12.06.2013

Wardenburg Die Kulisse für das Musical „Der Traumzauberbaum“ sieht im wahrsten Sinne des Wortes schon traumhaft aus. Einen riesigen Baum mit vielen bunten Blättern haben sechs Schülerinnen und Schüler aus der Kulissen-AG von Claudia Buddenberg an der Grundschule Wardenburg mit Hilfe des Schulpersonals und Eltern gebaut. Der Traumzauberbaum gibt dem Musical, das Theaterleiter Christian Peters mit seinen Schützlingen einstudiert hat, seinen Namen.

Premiere feiert das Stück dann am Freitag, 21. Juni, in der Aula der Grundschule. Weitere Aufführungen sind für Sonnabend, 22., und Sonntag, 23. Juni, geplant. Mit von der Partie ist auch die Oldenburger Sängerin Esther Filly. Sie wird mit den Grundschülern auf der Bühne stehen und auch ihr neues Lied „Neue Zeit“ mit den Kindern singen. Sie ist von dem Einsatz der Kinder begeistert: „Das klappt ganz toll. Und die Kinder werden alles live singen.“

40 Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen der Grundschule Wardenburg sind mit viel Eifer dabei, ihre Texte zu lernen und die Lieder des Musicals einzustudieren. In ihren farbenfrohen Kostümen wuseln sie durch die Aula der Grundschule, in der sie die Geschichte um die beiden Waldgeister Waldwuffel und Moosmutzel zum Leben erwecken wollen. Was jedoch passiert, wenn die übermütigen Waldgeister alle Regentraumblätter vom Traumzauberbaum entfernen, davon können sich die Zuschauer in den drei Vorstellungen selbst überzeugen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die jungen Darsteller fiebern ihren Auftritten bereits entgegen. „Ich wollte schon immer mal eine Hauptrolle spielen und ich freue mich schon total auf die Aufführung“, sagt zum Beispiel der zehnjährige Reik, der einer der Waldwuffel-Darsteller ist. Auf ihren Gesangspart freut sich hingegen schon Lina (10): „Ich singe so gern, das macht mir super viel Spaß.“

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 17 Uhr, der Eintritt kostet drei Euro. Karten gibt es in der Grundschule sowie bei der Bäckerei Jürgens, der Fleischerei Bökamp und beim Optiker Augenweide. Der Erlös aus dem Kartenverkauf kommt dem Zirkusprojekt Tausendtraum im nächsten Schuljahr zugute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.