• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Theater: Einblick in schräge Männer-WG

03.11.2015

Benthullen /Harbern /Littel Eine schräge Männer-WG steht im Mittelpunkt des neuesten Stückes der Speelkoppel Benthullen-Harbern. Seit September wird die plattdeutschen Komödie „Dree Keerls un een Kuckuck“ aus der Feder von Jürgen Hörner einstudiert. Zweimal die Woche treffen sich die Laiendarsteller bei Ensemblemitglied Bernd Depner zur Probe. Der Vorhang öffnet sich erstmals am Sonnabend, 5. Dezember, um 20 Uhr im Litteler Krug (weitere Vorstellungen siehe Kasten).

In der Wohngemeinschaft trifft man auf den dicken und immer hungrigen Olli, den Weiberheld Mickey sowie Weichei Hansi, der liebevoll Bubi genannt wird. Auf der Suche nach einem Mitbewohner zählt der Grundsatz der strengen Vermieterin Frau Bruddler: „Frauen haben hier nichts zu suchen.“ Doch die Regeln geraten ins Wanken, und in der WG passiert so einiges, wie zum Beispiel das Auftauchen eines entflohenen Häftlings.

Für die Speelkoppel, die aus der Landjugend hervorgegangen ist, stehen in dieser Theatersaison auf der Bühne: Antje Coldewey, Melanie Niemann, Denise Martens, Kora Heißenberg, Jan Bernd Wellmann, Stefan Coldewey, Martin Bliefernich und Bernd Depner.

„Nachwuchssorgen haben wir nicht. wir haben immer einen beständigen Pool aus zwölf bis 13 Leuten“, freut sich Speelkoppel-Mitglied Kora Heißenberg. Mit einer Altersspanne von 25 bis 44 Jahren sei die Speelkoppel Benthullen-Harbern, die seit fast 20 Jahren besteht, eine ziemlich junge Truppe.

Bei der Auswahl des Stückes spiele natürlich eine Rolle, welche und wie viele Darsteller in der bevorstehenden Saison zur Verfügung stünden. Bei den Proben kommt die Gruppe ohne Regisseur aus. „Jeder bringt seine Ideen mit ein. Das hat bislang gut funktioniert“, erzählt Kora Heißenberg.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.