• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Eine runde Sache mit Kultur und Kulinarischem

20.07.2015

Colnrade Ein kleines Jubiläum feierte der Colnrader Kulturmarkt (CoKuMa) am Wochenende. Bereits zum fünften Treffen dieser Art lud das Ofenhaus Colnrade in Zusammenarbeit mit Kunsthandwerkern, Bands und anderen Teilnehmern mitten in Colnrade ein.

Alle zwei Jahre findet der Treff für Kunstinteressierte, aber auch für Jung und Alt sowie die Colnrader Bevölkerung statt. Immer in Verbindung mit einem bunten Programm, Klönschnack, kulinarischen Leckereien, Informationen und vielen Angeboten.

Besonders der Sonnabend stand im Zeichen der Kinder, wie Björn Dauskardt dazu erklärte. Seine Familie ist seit Jahren Veranstalter des Kulturmarktes. Auf der Bühne im Gartenbereich des Ofenhauses Colnrade traten die „Blindfische“ auf. Eine Oldenburger Formation, die mit anspruchsvoller Rockmusik für Kinder und passenden Texten für Unterhaltung der Jüngsten sorgte.

Mit von der Partie war Johannes Cernota. Ein Visbeker Kind und ein Performance-Künstler, der die Geschichten der Stummfilmstars wie Dick und Doof, Charlie Chaplin oder Buster Keaton wieder aufleben ließ.

Ebenfalls am Sonnabend lud Kai Göhrlich mit seinen Gospelchören zum Chorkonzert in die Marienkirche unter der Überschrift „Let us sing“ ein.

An beiden Kulturtagen standen ferner zahlreiche Stände wie Goldschmiede, Hutmacher, Töpfer, Maler und Grafiker im Mittelpunkt. Darunter auch der Stand von Harald Dahmen, der mit Ehefrau Birgit nach Colnrade gekommen war und seine Bildhauereien anbot.

Diese faszinierten besonders die zwölfjährige Merle Brandes aus Colnrade. Mit Hammer und Speitel stemmte sie unter der Anleitung von Birgit Dahmen einen so genannten Torwächter aus dem Stein.

Kulinarische Spezialitäten wie die Colnrader Flammenpizza, Grillfleisch, Spezialbier vom Fass aus der Wildeshauser Geest und die Leckereien des „Café und Co“ rundeten die beiden Tage ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.