• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Eine wahnsinnige Woche

02.06.2017

Wildeshausen „Fest der Feste“, „Fünfte Jahreszeit“ oder „Die schönste Nebensache der Welt“: Es gibt viele Umschreibungen für das, was sich vom 3. bis zum 10. Juni in Wildeshausen abspielen wird. In jedem Fall dürfe sich die Welt in Wildeshausen bei der 614. Auflage des Gildefestes ein wenig anders drehen.

Auch in diesem Jahr haben die Aktiven in der Gilde wieder kräftig angepackt, um ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Ob Vorfeier mit Kultsänger Mickie Krause, Kunst- und Handwerkermarkt an beiden Pfingsttagen, die Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese mit Zapfenstreich und Feuerwerk oder der Ausmarsch des mehr als 2400 Mann starken Regiments oder das Königsschießen im Krandel: Für jeden ist etwas dabei. Die gelungene Mischung aus Tradition und Moderne kommt nicht nur in Wildeshausen, sondern auch bei vielen Menschen aus der Region an. Zumal unter den rund 100 Rekruten, die am Dienstag in die große Gilde-Familie aufgenommen werden, nicht nur Wildeshauser sind.

Zwei wichtige Ämter werden am Dienstag, dem Haupttag des Festes, vergeben: Am frühen Abend entscheidet sich an der Vogelstange, wer neuer König wird. Punkt Mitternacht wird das neue Schafferpaar auf der Bühne vorm Rathaus vorgestellt. Am Samstag nach Pfingsten, 10. Juni, marschiert das Kinderregiment in den Krandel, um seinen König auszuschießen. Parallel lädt die Gilde zum Seniorennachmittag ins Festzelt ein. Und wenn um 22 Uhr das neue Kinderkönigspaar auf der Westerstraße die Gildeuhr umgestellt, dürfte das Fazit eher einsilbig, aber eindeutig ausfallen: Wahnsinn!
  Alle Details zum Fest, Tipps und Termine, lesen Sie in dieser Sonderbeilage.

Stefan Idel
Redaktionsleitung
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2701

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.