• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Ausstellung: Erfolgreiche Motivsuche von Colnrade bis Kenia

09.07.2014

Wildeshausen Wer sich in diesen Tagen die Bilder an den Wänden im Erdgeschoss des Wildeshauser Stadthauses ansieht, findet dort ganz unterschiedliche Motive. Ansichten aus dem Ortskern von Colnrade, der Wildeshauser Innenstadt oder dem Pestruper Moor hängen dort gemeinsam mit Szenen von einem Markt in Kenia oder einem Gemälde, das afrikanische Frauen bei der Feldarbeit zeigt.

All diese Motive hat die Schöpferin der Bilder, Katrin Wandschneider, hautnah erlebt und gesehen. Die gebürtige Wildeshauserin kehrte nach dem Studium in Berlin und einer beruflichen Zeit in Berlin und Thüringen im Jahr 2007 in den Nordwesten zurück. In Colnrade lebt sie mit ihrem Ehemann, leitet die Kindertagesstätte auf Gut Spascher Sand und hat 2007 auch damit begonnen, sich tiefer mit der Malerei zu beschäftigen – unter anderem in einem nebenberuflichen Weiterbildungsstudium an der Kunsthochschule Bremen.

Die Ansichten aus Afrika seien 2013 und 2014 entstanden, berichtete Wandschneider bei der Ausstellungseröffnung am Montagnachmittag. Mehrere Monate lebte sie dort im Vorfeld der Adoption ihres Sohnes und hatte Gelegenheit, viele Aspekte des tägliches Lebens festzuhalten – zunächst teilweise auf Malpappe oder Einkaufstüten. Weitere Afrika-Motive würden sicher in den kommenden Jahren folgen, versicherte die Malerin. Das hatte sich zuvor schon Bürgermeister Kian Shahidi gewünscht, der die Ausstellungseröffnung eingeleitet hatte. Nicht jede Ausstellung im Stadthaus bringe einen so großartigen internationalen Bezug wie diese.

Die Ausstellung wird bis zum 12. August im Stadthaus gezeigt.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.