• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Erfrischende Geschichten – immer wieder überraschend

25.02.2014

Hude Eine besondere Lesung gibt es anlässlich der neunten Celtic Days in Hude am Sonnabend, 29. März, ab 17.30 Uhr, im neuen Forum der Peter-Ustinov-Schule. Schauspieler Uwe Friedrichsen liest „Das Giggler Geheimnis“ von Roddy Doyle. „Großartig gelesen von Uwe Friedrichsen, ist das ‘Giggler Geheimnis’ ein echtes Vergnügen für Sechs- bis Sechzigjährige“, schrieb dazu zum Beispiel die Regensburger Stadtzeitung.

Autor Roddy Doyle ist 1958 in Dublin geboren. Er ist einer der bekanntesten Vertreter der neueren irischen Literatur.

Im „Giggler Geheimnis“ werden skurrile Geschichten erzählt. Dabei geht es um Gerechtigkeit, vor allem gegenüber Kindern. Der irische Autor erzählt die Geschichten derart erfrischend, dass man ihm jedes seiner Worte glauben will – so fantastisch es auch immer wieder klingen mag, heißt es dazu.

Liest in Hude: Uwe Friedrichsen BILD: dPA

Uwe Friedrichsen ein brillanter Leser

Der Schauspieler Uwe Friedrichsen ist bekannt durch seine Rolle als Zollfahnder Zaluskowski in der Kult-Krimiserie „Schwarz Rot Gold“ oder durch sein Mitwirken im Wallace-Film „Der Gorilla von Soho“, in der Sesamstraße – oder als Synchronsprecher von Peter Falk in der Columbo-Reihe.

Zum Inhalt sei nur so viel verraten: Wenn Hunde müssen, dann müssen sie Gassi gehen, weil ihre Besitzer das so wollen. Viel lieber würden sie sich brav auf die Toilette setzen, denn Hunde sind kultivierte Tiere. Hin und wieder tun sie das auch, und manchmal schreiben sie sogar E-Mails an ihre große Liebe in der Ferne, ohne dass ihr Herrchen etwas merkt. Wenn Hunde aber auf der Straße müssen, dann verkaufen sie ihre Haufen an die „Giggler“. Das Geld vergraben sie, auch wenn alle Welt meint, Hunde verbuddeln Knochen. Aber: Hunde hassen Knochen. Und manche Hunde sind längst Millionär.

Ist das das Giggler Geheimnis? Nein, nicht so richtig: Denn das liegt eher darin, was die kleinen Giggler mit den erkauften Haufen machen. Und hier kommt die Gerechtigkeit gegenüber den Kindern ins Spiel . . .

In Roddy Doyles neuem Buch jedenfalls wird das große Giggler Geheimnis fast dem Kekstester Mister Mack zum Verhängnis, der nicht ganz fair zu seinen Fußball spielenden Kindern war . . .

Skurril, fantastisch und immer wieder überraschend ist das „Giggler Geheimnis“, sagen die Kritiken.

Die Lesung mit Uwe Friedrichsen wird veranstaltet von der Buchhandlung Lesen & Mehr und dem Huder Verein Pro Musica Activa. Der Eintritt kostet für Erwachsene 14 Euro und für Kinder und Jugendliche 7 Euro. Vorverkauf bei Lesen & Mehr, Parkstraße 33; Haste Töne, Hurreler Straße 24; www.nordwest-ticket.de und an der Abendkasse.


     www.nordwest-ticket.de 
     www.celticdays.de 

Weitere Nachrichten:

Peter-Ustinov-Schule

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.