• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Erster großer Auftritt nach dem Pfingstfest

23.06.2014

Wildeshausen /Enger Die Wildeshauser Schützengilde gibt ihren ersten Auftritt nach dem Gildefest 2014 bekannt. Am Sonntag, 6. Juni, findet das Jubiläumsschützenfest der Schützengesellschaft von 1889 Enger statt. Gefeiert wird das 125-jährige Bestehen. Die Wildeshauser Schützengilde hat die Einladung gerne angenommen und wird am Festumzug in Enger wie gewohnt mit einer großen Abordnung teilnehmen, teilt Presseoffizier Manfred Wulf mit.

Neben dem Spielmannszug Wildeshausen und dem Musikkorps Wittekind, die in ihren historischen Uniformen am Umzug teilnehmen, sind mit dabei das Tambourcorps, das Offizierskorps, die Wachkompanie, der Schaffer Jörn Röhr und Gildekönig Jan Poppe.

Abfahrt aller am Festumzug teilnehmenden Mitglieder der Schützengilde ist um 11Uhr beim Gildehaus im Krandel. Von dort aus werden voraussichtlich zwei Busse nach Enger eingesetzt. Die Rückfahrt nach Wildeshausen erfolgt gegen 20 Uhr.

Die Gilde bittet um verbindliche Anmeldung bis zum 30. Juni bei Ernst-Dieter Frost (Telefon 0 44 31/91 85 36 oder per mail: frost@fgb-ing.de) oder bei Manfred Heinrichs (per Telefon 0 44 31/51 32 oder per mail manfred.heinrichs@gmx.de). Die Anzugsordnung lautet: großer Dienstanzug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.