• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

„Evita“ zeigt Rücken

30.01.2015

Für Kulturinteressierte war es sicher die größte Überraschung eines rundum gelungenen Abends. Kurz vor Ende des offiziellen Teils des Neujahrsempfangs bat Bürgermeister Christian Pundt den Generalintendanten des Oldenburgischen Staatstheaters, Christian Firmbach, auf die Bühne. Kennengelernt hatten sich die beiden Männer, die ähnlich frisch in ihren neuen Ämtern sind, in der Kutsche von Helmut Fokkena bei den Oldenburger Pferdetagen.

Entstanden ist dabei die interessante Idee, die in Hatten lebenden Menschen quasi für Theaterbesuche zuhause abzuholen. Ein Bus, begleitet mit Schauspielern, die bereits in ihren Rollen agieren und so auf den Theaterabend einstimmen – das klingt aufregend und vielversprechend.

Einen Vorgeschmack auf das aktuelle Programm des Staatstheaters gab Sängerin Anna Christiana Hofbauer, die begleitet von Carlos Vàzquez am Flügel zwei Lieder aus dem Musical „Evita“ interpretierte. Dem ein oder anderen Zuschauer mag die junge Dame im rückenfreien Hosenanzug bereits in anderem Kontext begegnet sein. Als „Bachelorette“ vergab sie im Sommer 2014 in der gleichnamigen RTL-Kuppelshow Rosen an besonders sympathische Männer.

Keine Blumen, sondern Präsentkörbe aus der Hand des Bürgermeisters und reichlich Beifall gab es für die Vertreter der drei Ortschaften Sandhatten, Sandkrug und Streekermoor – Frank Jacobs, Petra Schütte-Lange, Klaus Dallenga und Klaus Dölling. Damit ehrte die Gemeinde, die den Tag des Ehrenamts in den reaktivierten Neujahrsempfang gelegt hatte, das Engagement ihrer Bürger beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.