• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Fahrt durch Bauerschaften

20.06.2017

ThÖlstedt Von gefühlten 200 Teilnehmern sprach der Vorsitzende des Heimatvereins Düngstrup, Hergen Stolle, am Samstag in Thölstedt. Auf dem Hof von Gerd Schulte hatten sich Jung und Alt versammelt, um von hier mit Rad und Kremser an der jährlich stattfinden Ausfahrt „Ein Dorf stellt sich vor“ zu beteiligen.

Diesmal waren es gleich zwei Dörfer, die sich präsentierten. Eingeladen zur Rundfahrt durch die Bauerschaften hatten Ralf Brüning und Kurt Müller, die stellvertretend für die Dorfgemeinschaft die Leitung der Rundtour übernommen hatten. „Mit dieser tollen Resonanz sind unsere Erwartungen noch übertroffen worden. 180 hatten sich angemeldet, es sind aber weitaus mehr hier. Ich denke im Anschluss beim Dorffest werden noch einige dazustoßen“, erklärte Stolle in Namen von Müller und Brüning.

Geführt in acht Gruppen und gefahren in drei Kremsern der Treckerveteranen aus Lüerte ging es dann auf die rund fünf Kilometer lange Tour gespickt mit Wissenswertem und Stopps an markanten Punkten. Thölstedt kann auf eine erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1211 zurückblicken. Hesterhöge entstand erst später im Jahr 1880.

„Mit dieser Veranstaltung erbringen wir einmal mehr den Beweis, dass Heimatkunde weder verstaubt noch uninteressant ist“, sagt Stolle. Er bedankte sich bei Müller als Sprecher der Dorfgemeinschaft Thölstedt-Hesterhöge für die Einladung und Organisation.

Als Dankeschön für die Vorbereitung des Nachmittags mit anschließendem kleinen Dorffest bedankte sich Stolle bei den Gastgebern außerdem mit der Übergabe einer Holzbank – genauer gesagt zweier Bänke. Denn: sowohl in Thölstedt wie auch in Hesterhöge wird künftig eine Sitzgelegenheit in Form einer Holzbank des Heimatvereins Düngstrup zu sehen sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.