• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Dorfgemeinschaft: Familienspaß rund ums Piratenschiff

28.07.2014

Hundsmühlen Viel los war am Sonntag beim Ortsfest des Ortsvereins Hundsmühlen. Direkt nach dem Gottesdienst kamen viele Menschen auf die Grünfläche beim Edeka-Markt an der Hunoldstraße, wo es zur Mittagszeit verführerisch nach Spanferkel, Kartoffelpuffern und Bratwürstchen roch.

An den Ständen bildeten sich schnell lange Schlangen und die Plätze auf den Bierzeltgarnituren füllten sich.

Zwischendrin hatten die Organisatoren reichlich Platz für die Kinder gelassen – zum Ballspielen und Toben. Dicht belagert war auch das große aufblasbare Piratenschiff. Begeistert hüpften, rutschten und kletterten die Kinder darauf herum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Etwas später, nachdem die meisten Gäste satt waren, wurden besonders die freien Flächen im hinteren Teil des Geländes zur Sitz- und Tanzfläche.

Während die Besucher geschlemmt hatten, hatte die GAG-Combo, die Schulband der Graf-Anton-Günther-Schule ihre Instrumente auf der Ladefläche eines Lasters aufgebaut. Der Platz war für die große Besetzung mit elf jungen Musikern zwar recht knapp bemessen, der Spielfreunde schadete das aber sichtlich nicht. Und auch die kleinen und großen Zuhörer vor der Bühne freuten sich über aktuelle Pop- und Rocksongs.

Die Organisatoren vom Ortsverein warfen zwar hin und wieder einen besorgten Blick in Richtung Himmel, die zwischenzeitlich aufgezogenen Wolken blieben aber harmlos. Kein Wunder, dass das Fazit des Ortsvereins positiv ausfiel. Daniela Appelt vom Organisationsteam freute sich besonders über den anhaltenden Zuspruch junger Familien – nicht nur bei den Besuchern des Ortsfestes. Auch im Ortsverein selbst würden immer mehr jüngere Leute mit anpacken. „Und ohne die vielen Ehrenamtlichen, die in den letzten zwei Tagen beim Aufbau geholfen haben, wäre das Fest gar nicht zu schaffen“, sagte sie.


 Mehr Bilder unter     www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.