• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

KUNST: „Farbenwischer“ im Flecken

03.09.2009

HARPSTEDT In Wildeshausen oder Neerstedt sorgten die „Farbenwischer“ bei Gemeinschaftsausstellungen bereits für ein buntes Bild. Jetzt stellt sich die experimentierfreudige Malergruppe mit einer Werkschau in Harpstedt vor: Im Rahmen der Reihe „Musik und Malerei“ zeigen sieben Künstlerinnen aus Wildeshausen, Dötlingen und Harpstedt ihre Arbeiten im Hotel „Zur Wasserburg“ – und zwar vom 6. September bis 31. Oktober. Damit bieten die „Wasserburg“ und der Verkehrs- und Verschönerungsverein Harpstedt in ihrer seit 2007 laufenden Ausstellungsreihe „Musik und Malerei“ erneut regionalen Künstlern die Gelegenheit, Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 6. September, 11 Uhr, mit einer Vernissage mit Musik: Jens Mestorff sorgt mit Jazz, Swing und beliebten Melodien für einen klangvollen Rahmen. Zu sehen sind insgesamt 36 Werke von Linda Fentroß-Schier und Ilona Siemer (Wildeshausen), Kerstin Hanau, Jutta Lehner, Manuela Lehner und Katharina Wünsch (alle Dötlingen) sowie von der Harpstedterin Marlies Kastens. Seit Gründung der „Farbenwischer“ in 2000 hat sie sich auf Pastellkreide, Kohle- und Bleistiftzeichnungen spezialisiert.

Katharina Wünsch begann 1980 mit Bleistiftzeichnungen und ist seither künstlerisch tätig. Ilona Siemer beschäftigt sich gerne mit Acrylmalerei, Mischtechniken und Spachtelarbeiten, wobei sie stetig bestrebt ist, Neues auszuprobieren. Für kreative Vielfalt steht Jutta Lehner, die Landschaften und Porträts ebenso malt wie Abstraktes. Ein Kursus für Pastellmalerei war 1999 künstlerischer Start für Manuela Lehner, die inzwischen mehrmals mit den „Farbenwischern“ ausstellte. Linda Fentroß-Schier, seit vier Jahren bei der Gruppe, arbeitete mit Pastellkreide und Blei. Kerstin Hanau zeigt in Harpstedt Werke mit Acrylmalerei, Spachteltechnik mit Strukturpaste und Pastellkreide.

Mehr unter www.zur-wasserburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.