• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Geselligkeit: Feuerwehr im Ehrungs-Einsatz

21.09.2015

Großenkneten Blau war die überwiegende Kleidungsfarbe auf dem Saal Kempermann in Großenkneten. Am Freitagabend begrüßte Gemeindebrandmeister Thorsten Schnitger zusammen mit seinem Stellvertreter Rainer Hesselmann rund 170 Feuerwehrleute und deren Partner zum Gemeindefeuerwehrball. Für beide war es das erste Mal in dieser Gastgeberrolle: Schnitger und Hesselmann hatten im Sommer die Ämter übernommen.

Großenknetens Bürgermeister Thorsten Schmidtke nutzte den Abend zu einem wortreichen Dankeschön im Namen der Gemeinde, des Rates und damit letztendlich auch der Bürger. Zudem stellte er die neue Ordnungsamtsleiterin Frauke Asche vor, die auch zuständig für das Feuerwehrwesen ist.

Neue Fahrzeuge

„Eure Arbeit kann ich heute mit nur vielen guten Worten begleiten. Geld gibt es da nicht so viel. Allerdings: Als Gemeinde statten wir euch dafür, so gut es geht, aus“, sagte der Bürgermeister. Damit verwies er auf die Übernahme des Rüstwagens vom Landkreis (330 000 Euro), die Anschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges 20 für Großenkneten (280 000) und die Anschaffung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges (HLF) für Ahlhorn (350 000), das in 2016 wohl übergeben werden kann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„In Sage und Huntlosen stehen auch bald Ersatzbeschaffungen an. Und für das Feuerwehrhaus in Huntlosen gehe ich davon aus, dass 2017/2018 das neue Gebäude bezogen werden kann“, so Schmidtke. Vor dem geselligen Beisammensein mit Tanz und Klönschnack gab es viele Ehrungen von Mitgliedern der vier Ortswehren in Sage, Huntlosen, Großenkneten und Ahlhorn. Dazu gehörten auch die Beförderungen. Der neue stellvertretende Gemeindebrandmeister Rainer Hesselmann (Huntlosen) wurde zum Brandmeister beförderte. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Enno Lueken (Ahlhorn) erhielt ebenfalls diese Beförderung.

Beförderungen

Hauptlöschmeister ist nun Jürgen Kempermann (Großenkneten). Löschmeister dürfen sich Kevin Engler, Pascal Abel (beide Huntlosen) und Gemeindejugendfeuerwehrwart Florian Reinke (Ahlhorn) nennen.

Seit 25 Jahren in der Feuerwehr aktiv: (von links) Maik Poppe, Hans-Hermann Stigge und Bernd Helms BILD: Peter Kratzmann
Erhielten von Thorsten Schmidtke (von links) das silberne Abzeichen: Dieter Otten, Eckhard Wendt BILD: Peter Kratzmann
Langjährige Mitglieder der Feuerwehr: (vorne sitzend) Walter Poppe, Ernst Müller, (stehend, von links) Horst Lueken, Gerold Behrends, Klaus Katenkamp, Manfred Rickmann, Gerold Thoben, Heino Küther und der stellvertretende Kreisbrandmeister Klaus Stolle BILD: Peter Kratzmann

Abzeichen und Nadeln als Auszeichnungen

Für 25 Jahre in der Feuerwehr wurden mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für langjährige Dienste im Feuerwehrlöschwesen die aktiven Kameraden Hans-Hermann Stigge, Maik Poppe (beide Sage) und Bernd Helms (Huntlosen) ausgezeichnet. Bürgermeister Thorsten Schmidtke nahm die Ehrung vor.

Die Verleihung der silbernen Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes zum Übertritt in die Altersabteilung ging an Dieter Otten und Eckhard Wendt (beide Großenkneten).

Großen Applaus gab es für Hauptbrandmeister Ernst Müller (FF Huntlosen), der seit 70 Jahren der Feuerwehr angehört. Beifall gab es auch für Löschmeister Walter Poppe (Sage). Seit 60 Jahren ist er Feuerwehrmitglied. Auf 50 Jahre bringen es ferner Horst Lueken, Gerold Behrends (beide Großenkneten) und Heino Küther (Sage). 40 Jahre dabei sind Gerold Thoben, Manfred Rickmann und Klaus Katenkamp (alle Großenkneten). Alle Geehrten zeichnete der stellvertretende Kreisbrandmeister Klaus Stolle mit dem Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für langjährige Mitgliedschaft aus. Alle haben den Status passive Mitgliedschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.