• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Fotografien bringen die Welt in Stenumer Klinikflure

31.08.2013

Stenum Eindrücke aus fernen Ländern treffen auf Motive aus hiesigen Gefilden: Auf den Fluren der Fachklinik für Orthopädie in Stenum sind bis Ende November die Arbeiten gleich dreier Fotografen zu sehen, die recht unterschiedliche Blickwinkel einnehmen. Den Kontakt vermittelt hatte einmal mehr der Ganderkeseer Verein Ganter-ART, der mittels Kunst soziale Projekte fördert und bei Bilderverkäufen in Form einer Spende profitiert.

Der Ganderkeseer Manfred Vaeth ist gelernter Fotograf, hatte sich aber als Brotjob für die Fliegerei entschieden. Als Flugkapitän einer großen Luftverkehrsgesellschaft war er jahrzehntelang weltweit unterwegs und hat seine Umgebung aus der Luft und am Boden in mehr als einer Million Bildern festgehalten. Seine Kenntnisse gibt er künftig in einem gerade eröffneten Atelier in Ganderkesee weiter.

Wie Vaeth ist auch Peter Gerber (Riede/Kreis Verden) weitgereist. Als Ingenieur und Soldat ist er ebenfalls in der Welt herumgekommen und kennt motivisch keine Grenzen. Sein Repertoire reiche von A wie Akt bis Z wie Züge, so der Autodidakt, der hauptsächlich analog fotografiert und bereits mit 14 Jahren die Fotografie für sich entdeckte. Die Ausstellung in Stenum ist seine achte.

Gerbers Lebensgefährtin Ingrid Zegula hat die Fotografie erst 2009 für sich als Hobby entdeckt. Ihren Fokus richtet sie weniger auf die Technik als auf den Bildaufbau.

Die Bilderschau ist bis Ende November in den Fluren der Klinik am Heilstättenweg 1 zu sehen. Künstler für künftige Ausstellungen werden noch gesucht.

Karoline Schulz
Redakteurin, Agentur Schelling
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2745

Weitere Nachrichten:

GanterART

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.