• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Seniorenclub: Frank Göllner übernimmt Vorsitz

06.01.2015

Hude /Neuenkoop Frank Göllner ist ab sofort der neue Vorsitzende des Seniorenclubs Neuenkoop. Dies ergab die Jahreshauptversammlung am Montag im Huder Gasthof To’n Drögen Schinken. 65 der aktuell 69 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung gekommen.

Göllner übernimmt das Amt des ersten Vorsitzenden von dem kürzlich verstorbenen Karl Bulling. Horst Wenke wurde als zweiter Vorsitzender bestätigt und wird von Pastor Ingmar Hammann unterstützt. Wenke übernahm auch den Posten des Schriftwarts. Kassenwartin Agnes Bulling wurde ebenfalls in ihrem Amt bestätigt.

Bei den Kassenprüfern gab es eine Neubesetzung. Benno Ötken wird das Amt von nun an gemeinsam mit Helga Wenke ausüben. In den Festausschuss wählten die Mitglieder Irma Niekamp, die bei dieser Aufgabe vom Vorstand unterstützt wird.

Als Vertrauensleute stehen den Mitgliedern auch weiterhin Agnes Bulling, Horst Wenke, Willi König, Heinz Ostermann, Almut Hedenkamp, Heinz Kuhlmann, Anneliese Pöpken, Herma Würdemann und Marga Punschke zur Verfügung.

Im Jahresbericht, den stellvertretend für Karl Bulling Frank Göllner vorstellte, erinnerte er an die Aktivitäten des Seniorenclubs aus dem vergangenen Jahr. Besonders die Theaterbesuche in Oberhausen und Neuenhuntorf, der Besuch des Schützenfestes in Huntebrück, die Spargelfahrt zur Querenstedter Mühle in Bad Zwischenahn und die Fahrt zum historischen Kaufhaus in Abbehausen waren einige Höhepunkte.

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. Sollten die Mitglieder im Jahresprogramm Aktivitäten vermissen, können sie ihre Vorschläge, Wünsche und Anregungen für das nächste Jahr bis zum 1. Oktober beim ersten Vorsitzenden einreichen.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.