• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Freitagsschnacker schwenken auf fairen Kaffee um

02.02.2016

Achternmeer Ab sofort trinkt die Seniorengruppe „Freitagsschnacker“ aus Achtenmeer bei ihren monatlichen Kaffeenachmittagen nur noch fair gehandelten Kaffee. Dazu entschlossen sich die Mitglieder auf ihrer Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Achternmeer. Annelie Engel und Hans-Hermann Büsselmann vom Eine-Welt-Laden in Wardenburg hatten dazu eine Auswahl an Produkten mitgebracht und vorgestellt.

Aber auch die Regularien wurden an diesem Nachmittag abgearbeitet: Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und in alter Besetzung ins neue Jahr geschickt.

Unter den sechs Jubilaren waren zwei, die ihren 80. Geburtstag feiern konnten, diese sind Grete Meyer und Gerda Lüken. Dafür gab es vom Vorsitzenden Klaus Schöttke und seiner Stellvertreterin Vera Beenken Blumen überreicht. Anschließend wurde allen Geburtstagskinder noch ein Ständchen gesungen.

Ein weiterer Punkt der Versammlung betraf die Flüchtlingssituation in der Gemeinde, von der auch die Freitagsschnacker betroffen sind. Da das Dorfgemeinschaftshaus ab Februar für eine Flüchtlingsfamilie umgebaut wird, führte Vera Beenken bereits Gespräche mit der Gemeinde, der Grundschule (angedacht: die Aula) und dem SV Achternmeer (Sportlerheim) über ein Ausweichquartier.

„Für den Vorstand des SVA war es selbstverständlich, dass jetzt alle Vereine in Achternmeer enger zusammenrücken und bot den Freitagsschnackern ,Asyl‘ an“, berichtete Beenken, die die Termine mit dem SVA-Vorsitzenden Uwe von der Pütten absprach. Da das Sportlerheim nicht an allen geplanten Kaffeenachmittagen frei sind, mussten einige Termine der Freitagsschnacker gestrichen oder umgelegt werden. Deshalb wurde ein neuer Terminplan verteilt. Das nächste Treffen ist das Grünkohl-Essen am Freitag, 12. Februar, ab 12 Uhr im Sportlerheim, Ammerländer Straße 220.

Freuen würden sich die Freitagsschnacker auch über neue Mitglieder. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist notwendig bei Klaus Schöttke (Telefon   0 44 07/206 84) oder bei Vera Beenken (Telefon   0 44 07/55 32).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.