• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Frühling erwacht abwechslungsreich

04.04.2017

Ganderkesee Im Ganderkeseer Ortskern erwacht am Sonntag endgültig der Frühling, begleitet von viel Musik, Kunsthandwerk und Kinderattraktionen: Die Werbegemeinschaft Gantermarkt lädt wieder zum „Frühlings-Erwachen“ mit verkaufsoffenem Sonntag am 9. April von 13 bis 18 Uhr ein.

Rund 40 Stände und Aktionen sind für das Fest organisiert worden, und die seien „gewohnt spitze“, wie Gantermarkt-Vorsitzender Timo Vetter lachend erklärt. So wird auf dem Marktplatz wieder für das leibliche Wohl gesorgt, auch diverse GGV-Gruppen sind dort vertreten. Außerdem treten ab 15 Uhr die Rote und Weiß-Blaue Garde sowie die Weiß-Pinken Funken auf, gefolgt von mehreren Tanzgruppen des TSV Ganderkesee. Joris Bücking wird das Rahmenprogramm auf dem Marktplatz moderieren.

Stöbern können Besucher des Festes in der Wittekind­straße, und zwar an den Ständen des Kinderflohmarktes: Unter anderem werden Kinderkleidung und Spielsachen angeboten. Der Aufbau der Stände kann ab 12 Uhr erfolgen, es wird keine Standgebühr erhoben. Eine vorherige Anmeldung bei Gisela Einemann, Telefon 04222/32 00, ist erforderlich.

Vor der Stofftruhe wartet eine Hüpfburg auf kleine Besucher. Auch in der Rathausstraße wird eine Hüpfburg aufgebaut: Neben diversen Vereinen und Verbänden, wie der Nabu oder der Bürgerbus, präsentiert sich dort auch die NWZ. Gernot Ganter ist ebenfalls im Ortskern unterwegs.

Auf dem Friedrich-Bultmann-Platz wird es einen Kunsthandwerker-Markt geben, im Alten Rathaus findet wieder der Bücherflohmarkt mit Frühlingscafé zugunsten der Hilfsorganisation Terre des hommes statt. Am Ende der Flaniermeile, auf dem Arp-Schnitger-Platz, kommen vor allem Kinder auf ihre Kosten. Weil der Segway-Parcours der Volksbank letztes Mal so „super angekommen“ ist, gibt es dieses Jahr eine Neuauflage. Außerdem werden eine Bungee-Station sowie eine Riesenrutsche aufgebaut.

Musik wird am Sonntag vielerorts erklingen: Um 17 Uhr beginnt das Rathausflügel-Spendenkonzert im Lichthof des Rathauses. Den ganzen Nachmittag über sind der Spielmannszug Ganderkesee und die Hengeler Weend Blaozers im Ort unterwegs. Die Blaskapelle aus Hengelo in den Niederlanden war schon häufiger in Ganderkesee und auch beim Fasching zu Gast, wo die Musiker immer für viel Stimmung sorgen.

Geöffnet werden die Geschäfte am Sonntag von 13 bis 18 Uhr, bereits ab 10 Uhr werden ein Teil der Wittekindstraße sowie die Rathausstraße gesperrt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.