• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Reizvolle Klänge aus der Schnitger-Orgel

02.10.2019

Ganderkesee Die beliebte Reihe der 30-Minuten-Konzerte an der Schnitger-Orgel in St. Cyprian und Cornelius in Ganderkesee wird fortgesetzt: Am kommenden Freitag, 4. Oktober, 16 Uhr, sitzt Kreiskantor Thorsten Ahlrichs persönlich an den Tasten, um Zuhörern drei unterschiedliche Werke zu präsentieren.

Los geht es mit Barock: „Das Praeambulum in d von Matthias Weckmann ist ein typisches Orgelwerk des frühen norddeutschen Barocks. Freie und fugierte Teile wechseln sich ab“, erklärt Ahlrichs.

Als nächstes steht Carl Philipp Emanuel, der berühmte Sohn von Johann Sebastian Bach, mit der Sonate in a-Moll auf dem Programm. Ahlrichs: „Carl Philipp hat den galanten Stil vor allem auf dem Cembalo gepflegt, aber auch seine Orgelsonaten erinnern schon sehr an Mozart und verleihen der Orgel ein eher unbekanntes Klangbild.“

Als drittes Stück folgt der „Fandango mio“ von Guy Bovet. Dieses Werk spielt der Kreiskantor auf Wunsch von Besuchern der „Stunde der Orgel“ im August, die es gerne ein weiteres Mal hören wollten: „Guy Bovet nimmt einen Fandango der spanischen Barockmusik und entwickelt mit dem ihm eigenen Humor ein modernes Stück für historische Orgeln. Ungewohnte Effekte, reizvolle Klänge und eine gehörige Portion spanisches Feuer lassen die norddeutsche Schnitger-Orgel ganz anders klingen.“

Der Eintritt zum 30-Minuten-Konzert ist frei. Die nächste „Stunde der Orgel“ findet am Mittwoch, 23. Oktober, um 20 Uhr in in St. Cyprian und Cornelius statt.

Arne Haschen Volontär, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2743
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.