• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Kultur

Bücher in diesem Jahr besonders heiß begehrt

06.11.2017

Ganderkesee Wenn eine der 500 Kisten leerer wird, legt Luisa nach. Die Zehnjährige hilft am Sonntag mit Mitschülern und Schülern der Oberschule beim Bücherbasar des Rotary-Clubs Ganderkesee und des Inner-Wheel-Clubs Wildeshausen. Die Gymnasiastin nutzt aber auch die Chance, und stöbert selbst ein bisschen. „Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl“ von Stephenie Meyer sichert sich die Sechstklässlerin.

Hunderte Besucher kommen schon am Vormittag. Gegen 11.30 Uhr, anderthalb Stunden nach Öffnung, ist bereits die Hälfte der Jugendbücher weg. Auch Kochbücher sind dieses Mal besonders begehrt, berichtet Dr. Klaus Handke, Pressesprecher des Rotary-Clubs Ganderkesee. Dieses Mal, bei der mittlerweile sechsten Auflage, ist es voller als sonst, bestätigt auch der Vorsitzende des Rotary-Clubs, Wilfried Wilkens. Kaffee und Kuchen sind ebenfalls begehrt.

Jedes Buch kostet nur einen Euro. Der Erlös kommt, wie auch in den vergangenen Jahren, dem Nachhilfeprojekt „Schüler helfen Schülern“ zugute. Die Idee: Ein älterer Schüler gibt einem jüngeren Nachhilfe. Dafür bekommt er einen kleinen finanziellen Anreiz. Vor fünf Jahren haben der Rotary-Club Ganderkesee, der damals noch Rotary-Club Delmenhorst-Geest hieß, und der Inner-Wheel-Club Wildeshausen das Projekt ins Leben gerufen. Mit dabei sind seitdem das Gymnasium und die Oberschule Ganderkesee. 3200 Euro sind bei den Basaren im Durchschnitt pro Jahr zusammengekommen.

Am Abend aber steht fest: Es lief es tatsächlich besser als sonst: 3500 Bücher haben die Clubs verkauft, mit Spenden und dem Kuchenbuffet gibt es eine Endsumme von fast 4000 Euro.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.